Avatar

nach der blinddarm-op: abszess?

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Innere Medizin | Expertenfrage

21.03.2009 | 05:00 Uhr

hallo,
ich (w,26) hatte vor 5 Tagen eine konventionelle Appendektomie, die laut Chirurg auch gut verlief (keine Perforation, keine Komplikationen). Vor 3 Tagen wurde ich entlassen. Bis gestern hatte ich nur die üblichen postoperativen Beschwerden, konnte noch nicht gut laufen und hatte Schmerzen beim Husten (erkältet) und Lachen. Heute morgen jedoch bin ich mit Unterleibskrämpfen aufgewacht, starke Verdauungsgeräusche, Blähungen. Dann auf Toilette, der Stuhl war normal. Plötzlich krampfartige (starke) Schmerzen im Bereich der Blase, also mittig und noch unterhalb der Narbe. Fühlt sich irgendwie entzündet an. Mit einer Wärmflasche hab ich es ganz gut in den Griff bekommen, aber jetzt hab ich mal den bauch abgetastet und festgestellt, dass sich direkt oberhalb der op-Narbe eine Schwellung/Verdickung befindet. Sie ist vertikal und dem verlauf des Darmes folgend, ca 2 cm breit. Und darauf drücken schmerzt. Jetzt mach ich mir Sorgen dass sich da ein Abszess gebildet haben könnte. Kann es sein, dass die Wunde unterhalb der Haut aufgrund meines hustens noch nicht verheilt ist und jetzt Probleme macht? Oder ist das doch nur Kot und der darm ist halt noch gereizt?
Es ist samstag, ich weiß nicht, was ich tun soll. Soll ich Warten oder in die Klinik fahren.
Vielen lieben Dank für die Antwort.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

4
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
26.03.2009, 10:21 Uhr
Antwort

Hier würde ich die Klinik aufsuchen und die Stelle abtasten lassen. Im Zweifelsfall kann man auch einen Ultraschall durchführen.

Mit besten Grüßen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Innere Medizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.