Avatar

Herzrasen nach Alkoholgenuss

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Innere Medizin | Expertenfrage

02.02.2000 | 01:02 Uhr

Hallo Lifeline, <p>wenn ich nach 21 Uhr noch ein oder zwei Gläser Bier à 0,5l trinke, dann kann es gut sein, dass ich nachts mit Herzrasen aufwache. Ich bin dabei eigentlich nicht sehr nervös oder in Panik. <p>Angefangen hat dies vor gut zwei Jahren. Hier gab es zwei Ereignisse, die ich als (Mit-)Ursache sehe. Zum einen habe ich einen Stromschlag (220V) erhalten, zum anderen begann hier die Trennungsphase von meiner Partnerin. Letzteres hat mich sicherlich psychisch stark beeinflusst und mich lange Zeit schlecht schlafen lassen. <p>Nun sind ja zwei Jahre vergangen. Ich bin psyisch weitgehend wieder ausgeglichen, nur kann ich abends immer noch keinen Alkohol trinken ohne Gefahr zu laufen mit rasendem Puls aufzuwachen. Selbst kleinere Biermengen (0,33l) lassen mich merklich schlechter schlafen. Organisch (Herz) liegt nach Aussagen der Ärzte offenbar nichts vor und im wachen Zustand ist Alkohol für mich genauso problematisch wir für alle anderen. <p>Was kann ich tun? <p>Vielen Dank
Markus

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

12
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
03.02.2000, 05:02 Uhr
Antwort

Hallo Markus!
Alkohol wirkt auf die Herznerven destabilisierend. Nachts ist der Enfluß der herzberuhigenden Vagusnervenreize natürlicherweise beim Menschen abgesenkt und die Empfindlichkeit für Sypathikusreize, die das Herz beschleunigen erhöht. Daher kommt es auch ohne Alkohol bei vegetativ epfindlichen Menschen zu nächtlichem Herzrasen; der Alkohol verstärkt die Emfindlichkeit. Übrigens auch Nikotin und seelischer Streß auch.Das ist keine Krankheit sondern eine individuelle Körperreaktion. Das vegetative Nervensystem läßt sich beruhigend beeinflussen durch Entspannungstechniken, Bindegewbsmassage, Fußrefexzonenmassage, Sauna,aber auch durch aktivierende Maßnahmen am Tage wie Ausdauertraining, Kneippsche Wasseranwendungen.
Herzliche Grüße
Dr. Syvia Meske
Bad Krozingen

Avatar
Beitrag melden
09.09.2010, 01:45 Uhr
Antwort

Hallo Markus.

Ist zwar schon 10 Jahre her seitdem du deinen Beitrag schriebst und doch ist es der einzige den ich im Internet fand.

Ich habe genau das gleiche Problem.. Ich finde es sehr störend. Vorgestern habe ich mit meinem Freund Abends 2 Gläser Rotwein getrunken (ca. 4dl) und habe wie schon öfters ca. Mitte Nacht Herzrasen und Schweissausbrüche bekommen. Ich beobachte dies jetzt seit ca. 6 Monaten... und weiss nicht was ich dagegen tun kann. Früher, also vor diesen 6 Monaten hatte ich dieses Problem nicht. Wie ist es bei dir mittlerweile? Hast du es immer noch?

Gruss Melanie

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Innere Medizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.