Avatar

Halsschmerzen in Verbindung mit Zahnschmerzen

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Innere Medizin | Expertenfrage

28.06.2022 | 10:48 Uhr

Grunddaten:

-          38 Jahre, Männlich, leicht übergewichtig

-          Spontanpneumothorax 2008

-          Herzklappenersatz – Mechanisch 2016

-          15 Jahre Raucher bis 01.2016

-          E-Zigarette seit 01.2016

-          Wieder angefangen zu rauchen im Herbst 2021

-          Frühjahr 2022 Wurzelentzündung oberer Backenzahn mit Extraktion

 

Beschwerden: Halsschmerzen in Verbindung mit Zahnschmerzen der unteren Schneidezähne

Geschichte:

Herbst 20/21: Seltsames Gefühl im Rachen beim E-Zigarette dampfen. Dazu kamen ein leichtes Ziehen und leichte Druckempfindlichkeit in den unteren Schneidezähnen. Ein Gefühl, wie ein dumpfes Ziehen bis in die Zahnspitzen.

Winter/Frühjahr 20/21: Es entwickelte sich ein extremes Unwohlgefühl in der Lunge/Brustbereich. Das Gefühl ist sehr schwer zu beschreiben. Es ist kein richtiger Schmerz einfach ein komisches, ungutes, störendes Gefühl. Vielleicht eine Entzündung oder ähnliches. Zeitgleich verschlimmerten sich die Symptome der unteren Schneidezähne.

Sommer 2021: Die Beschwerden sind zurückgegangen. Aufgrund meines Umzuges ist das Problem in Vergessenheit geraten, m. M. n. aber nie ganz abgeklungen.

Herbst/Winter 2021: Die Beschwerden sind wieder stärker geworden. Diesmal mit Mandelentzündung. Antibiotika hat geholfen und die Beschwerden sind fast komplett zurückgegangen.

Frühjahr 2022: Die Beschwerden fangen wieder an. Das Komische/ungute Gefühl in der Lunge/Brust werden fast unerträglich. Ich war kurz davor zur Notaufnahme zu gehen.

Mai 2022: Beschwerden wieder zurückgegangen. Termin beim HNO. Mit Endoskop den Hals angeschaut. Wohl leicht gerötet aber kein Tumor o. ä. entdeckt.

Juni 2022: Ich bin per Zufall auf einen Artikel gestoßen, in dem es hieß, dass eine Zahnfleischentzündung solche Symptome verursachen kann. Eine Zahnfleischentzündung an unteren Schneidzähnen war tatsächlich vorhanden. Ich habe direkt mit der Behandlung mit Mundwasser begonnen und einen Zahnarzttermin gemacht.

Zum Termin war die Entzündung nicht mehr vorhanden und die Beschwerden leicht zurückgegangen.

Aktuell werden die Beschwerden wieder schlimmer. Im Ruhezustand merke ich nur, dass die Zähne angegriffen sind. Als wäre der Nerv irgendwie angegriffen. Keine Schmerzen aber ein sehr ungutes/störendes Gefühl, als würden sie bald rausfallen. Ich hatte schon öfter Wurzelentzündungen mit Extraktion, solche Schmerzen sind es definitiv nicht.

Beim Husten habe ich Schmerzen im Hals. Rauchen/Dampfen scheint die Beschwerden zu verschlimmern.

Ich mache mir wirklich Sorgen, dass das etwas Schlimmeres ist. Leider schicken mich die Ärzte einfach immer wieder nur nach Hause.

Haben Sie eine Idee, was das sein könnte oder was ich noch prüfen lassen könnte?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
03.07.2022, 12:35 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

da Ihre Beschwerden sich beim Rauchen bzw. Dampfen verschlimmern, wäre der erste Schritt, dies sein zu lassen, ggf. bessern sich die Beschwerden dann bereits deutlich oder komplett. In Zigaretten sind sehr viele Reizstoffe, die die Schleimhäute reizen können, die Zusammensetzung in E-Zigaretten ist nicht schadstofffrei. 

Ihre Ärzte haben sicherlich schlimme Ursachen, wie z.B. Tumoren ausgeschlossen. 

Generell können Ihre Beschwerden durch Reizungen oder Entzündungen im Mund, Rachen oder der Speiseröhre verursacht sein. Auch ein Reflux kann zu solchen Beschwerden führen. Nikotinkonsum kann die Beschwerden bei einem Reflux durchaus verstärken. Ein Reflux kann durch eine Magenspiegelung überprüft werden. Dies sollten Sie mit Ihrem Hausarzt besprechen, das es sich bei der Untersuchung natürlich um eine invasive Maßnahme handelt. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Innere Medizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.