Avatar

Anämie

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Innere Medizin | Expertenfrage

25.07.2021 | 04:22 Uhr

Guten Tag,

ich habe mehrere Fragen, die natürlich alle zusammenhängen:

Erstens, kann die Gabe von Vitamin B12 (gespritzt) das Blutbild verfälschen? Sprich eine höhere Eryhtrozytenanzahl anzeigen als wirklich vorhanden?

Zweitens, ich bin sehr blass und habe auch andere diverse Anzeichen einer Anämie (Schwindel, Ohrenrauschen, Taubheitsgefühle an Armen und Beinen). Auch meine Hände sehen sehr komisch aus: Die Fingerkuppen sind rot und gut durchblutet aber der Rest der Finger sind praktisch schneeweiss. Ist das normal oder könnte das ein Anzeichen für eine Anämie sein?

Drittens, können Verdauungsbeschwerden mit einem Blutmangel zusammenhängen?

Viertens, kann eine Proteinurie mit einer Anämie zusammenhängen?

 

Vielen Dank für die Antworten

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
25.07.2021, 09:39 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo miichu,

Vitamin B12 beeinflusst eine Menge an Prozessen im Körper zB auch die Zellteilung und -differenzierung, zB bei der Bildung und Reifung roter Blutkörperchen. Dadurch kann es auch vorkommen, dass eine leicht erhöhte Zahl an Erythrozyten vorliegt, dies ist aber nicht von Dauer, sondern eher als kurzzeitige Reaktion zu sehen. Normalerweise ist das Vitamin B12 jedoch so dosiert, dass es nicht zu einer Überdosierung kommt.

Haben Sie denn mal Ihren Eisenstoffwechsel kontrollieren lassen? Eine Eisenmangelanämie kommt vergleichweise häufig vor und könnte Ihre Symptome von Schwindel über Blässe erklären. Auch Verdauungsbeschwerden könnten dadurch erklärt werden. Hierfür gibt es sicher noch sehr viele andere Differentialdiagnosen. Ggf. sollten Sie jedoch auch Ihre Schilddrüsenwerte überprüfen lassen. Auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann solche Symptome hervorrufen.

Ob sich die Verfärbung Ihrer Finger darauf zurückführen lässt, können wir via Internetforum leider nicht beurteilen, da wir Sie und Ihren Befund ja nicht kennen und Sie auch nicht körperlich untersuchen können. Wir raten Ihnen, sich bei Ihrem Hausarzt vorzustellen, dieser kann die erste Diagnostik einleiten und Sie dann bei Bedarf an die richtige Fachabteilung überweisen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
27.07.2021, 19:20 Uhr
Kommentar

Sie haben mich da etwas falsch verstanden.

Ich wüsste gern ob die Gabe von Vitamin B12 das Blutbild verfälschen kann also nicht die echten Werte anzeigt sondern aus irgend einem Grund erhöht.

Sie müssen verstehen bei mir wurden verringerte Erythrozytenwerte nach der Gabe von Vitamin b12 festgestellt. Aber nicht tief genug, dass man von einer Anämie spricht und mein Hausarzt diese Sache ausschliesst.

Also konkret die Frage: Kann die Gabe von Vitamin B12(Spritze) das Blutbild verfälschen?

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.07.2021, 19:34 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo miichu,

natürlich kann die Gabe von Vitamin B12 die Zahl der Erythrozyten beeinflussen, da es ja mit die Bildung und Reifung der Erythrozyten beeinflusst. Ergo kann also durch die Gabe von Vitamin B12 die Erythrozytenzahl etwas erhöhter sein, als zuvor.

Bei einem ausgeprägten Vitamin B12 Mangel ist die Erythrozytenzahl eher verringert.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
27.07.2021, 19:42 Uhr
Kommentar

Genau, bei mir sind sie bei 4.5 T/l.

 

Also, dann ist das ein richtiger und kein verfälschter Wert (egal ob es nach der Wirkung von der Spritze wieder sinkt oder nicht). Dann bin ich beruhigt.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.07.2021, 20:33 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo miichu,

die Schwankungen wären wenn dann minimal, weshalb Sie davon ausgehen können, dass der Wert korrekt ist.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
27.07.2021, 21:28 Uhr
Kommentar

Auf jeden Fall, vielen herzlichen Dank.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.07.2021, 21:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Miichu,

das freut uns.

Bei weiteren Fragen sind wir gerne wieder für Sie da.

Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Innere Medizin
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.