Avatar

Warum wirkt das Mittel nicht mehr?

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

02.08.2021 | 21:32 Uhr

Hallo Frau Hecht-Neuhaus,

ich habe seit 2 Jahren keine Blutungen mehr, aber die Hitzewallungen sind geblieben (habe ich jetzt seit 4 Jahren).

Zu den Hitzewallungen habe ich starkes Schwitzen, während der Hitzewallungen habe ich Harndrang und verliere Urin, bis ich auf der Toilette bin. Hinzu kommen Schlafstörungen. Ich hatte von meiner Freundin (die, die gleiche Symptome hat) Sepia C200 empfohlen bekommen. Das hat mir auch Anfangs sehr geholfen. Ich konnte wieder etwas schlafen und die Hitzewallungen waren nicht so schlimm. Aich im Intimbereich war es nicht mehr so trocken. Ich habe das Sjögren Syndrom und Sepia hat mir dabei gut geholfen. Jetzt nach 4 Monaten helfen mir die Kügelchen nicht mehr. Am Anfang habe ich 3 Kügelchen pro Woche genommen, jetzt nehme ich diese alle 2 Tage, aber es ist nur eine kurze Besserung zu spüren. Wenn ich mehr als 3 Kügelchen nehme, habe ich das Gefühl, das wird erst mal schlimmer, bevor es besser wird. Ich muss dazu sagen, dass ich hypersensibel bin und sogar Nahrungsmittel bei mir Hitzewallungen auslösen ( wie Ingwer, Knoblauch, Erdbeeren, Schokolade....usw) Was kann ich machen? Ich wohne im Ausland und hier gibt es weit und breit keinen Homöopathen. Jetzt ist auch noch die Situation mit dem Reisen in andere Länder erschwert. Brauche ich ein anderes Mittel oder eine höhere Potenz? Ich bin verzweifelt und würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Beste Grüße, Hitzbömble

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Hecht-Neuhaus
Beitrag melden
03.08.2021, 15:40 Uhr
Antwort von Expertin Hecht-Neuhaus

Hallo Hitzbömble,

weiterhin Sepia zu nehmen macht keinen Sinn. Grundsätzlich sollte C200 nur einmal wöchentlich genommen werden.

Ich rate Ihnen zu Cimcifuga comp. Diese Komposition  behandelt sehr gut ihre Wechseljahresbeschwerden. Sie sollten 1 Woche 3mal täglich 15 Tropfen nehmen. Wenn sich die Beschwerden bessern reduzieren sie auf 2mal 15  Tropfen. 

Sollten die Schlafstörungen nicht ausreichend behandelt sein, können sie zusätzlich Valeriana comp Globuli nehmen. 10 Kügelchen werden abends vor dem Schlafengehen eingenommen.

Alles Gute wünscht Ihnen,

Ute Hecht-Neuhaus

Avatar
Beitrag melden
03.08.2021, 16:14 Uhr
Antwort

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort !!!

Ich werde es ausprobieren.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.