Avatar

Sulfur nach Antibiotika

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

01.02.2001 | 11:02 Uhr

Hall liebes Beraterteam, ich habe von einer Bekannten gehört, daß man nach einer Antibiotika-Therapie immer Sulfur geben soll zum Ausleiten.Können Sie mir sagen ob das stimmt und in welcher Potenz und wie oft man das nehmen soll? Bedanke mich schon im voraus für die Antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

16
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
03.02.2001, 09:02 Uhr
Antwort

Liebe/r Lifelinenutzer/in, es ist richtig, dass man nach einer Antibiotikatherapie zur Ausleitung Sulfur geben kann. Es werden 3 Globuli C30 1x täglich gegeben und dies 3 Tage lang. Auf Kaffee sollte man, wie immer bei der Einnahme homöopathischer Mittel, verzichten. Mit freundlichen Grüßen Ben Ansorge

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.