Avatar

Seitenstrangangina

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

02.01.2020 | 09:27 Uhr

Guten Tag,

 

bei mir wurde eine Seitenstrangangina diagnostiziert.  Möchte aber erstmal versuchen diese mit Globuli zu behandeln. Im Internet ist mir leider kein passendes Mittel dafür begegnet. 

 

Meine Symptome sind ein Kloß im Hals, total heiser klingende Stimme und leichte Schluckbeschwerden. 

 

Daneben habe ich Hustenanfälle bis kurz vor dem Erbrechen mit Schleimauswurf. Ebenso eine ständig laufende Nase.

 

Können Sie mir ein Mittel empfehlen?

 

Vielen lieben Dank 

 

Leana

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Hecht-Neuhaus
Beitrag melden
03.01.2020, 10:06 Uhr
Antwort von Expertin Hecht-Neuhaus

Liebe Leana,

für die Angina würde ich zu Apis/Belladonna Globuli Velati oder, wenn es droht eitig zu werden, Apis/Belladonna cum Mercurio Globuli Velati nehmen. Diese beiden Mittel können bis zu 2-stündlich 6 Globuli genommem werden. Alle Infekte, die die Bronchien mitbetreffen, werden am besten mit Thymian und Efeu behandelt. Da gibt es zahlreiche Produkte in flüssiger Form. Thymianlutschpastillen wirken reizmildernd. Ein Hustentee mit Spitzwegerich, Eibisch,Thymian und Süßholzwurzel ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

Gute Besserung wünscht Ihnen,

Ute Hecht-Neuhaus

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.