Avatar

Körper entgiften/entschlacken!

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

17.10.2002 | 01:15 Uhr

Hallo Experten

Gibt es ein homöopathisches mittel welches den körper von den täglichen gifte (schwermetalle, etc.) entgiftet?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

2
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
18.10.2002, 01:32 Uhr
Antwort

Sehr geehrte/r Lifelinenutzer/in,

von verschiedenen Firmen werden homöopathische Fertigpräparate (Komplexmittel) zur Entgiftung und Ausleitung bei Toxinbelastung angeboten.
Meist handelt es sich um eine Therapie, bestehend aus einem Lymphmittel, einem Mittel zur Anregung der Nieren- und der Leber-Galle-Tätigkeit.
Unter anderen bietet die Fa. Pascoe mit Lymphdiaral Basistropfen, Quassia Similiaplex und Juniperus Similiaplex derartige Medikamente an.
Wichtig ist, dass während einer Ausleitungskur mit den genannten Medikamenten genügend getrunken wird (mindestens 2 Liter Heilwasser oder Kräutertee pro Tag). Eine Ausleitungskur sollte nicht in Schwangerschaft und Stillzeit und bei vorgeschädigter Niere durchgeführt werden. Der beste Zeitraum einer Entgiftung ist Herbst oder Frühjahr, die Dauer beschränkt sich auf einige Wochen.
Anfängliche Verschlimmerungen treten auf, wenn nicht genügend getrunken wird oder der Stuhlgang nicht geregelt ist.
Deshalb ist es oft besser, erst über 2-3 Wochen die Trinkmenge kontinuierlich zu erhöhen, die Ernährung umzustellen und evtl. auch die Hautausleitung über Saunagänge (falls sie vertragen werden) zu forcieren und dann erst mit einer Kur zu beginnen.

Mit freundlichen Grüßen

Waltraud Ansorge

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.