Avatar

Jucken im Gehörgang und Rachen

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

16.04.2022 | 19:25 Uhr

Guten Tag,

welche homöopathischen Mittel lindern das Jucken im Gehörgang und im Rachen bei Allergie gegen Lieschgraspollen, Roggenpollen und Birkenpollen?

Gegen meine juckenden Augen haben mir bisher die Euphrasia-Augentropfen von Wala sehr schnell und gut geholfen. Andere Probleme habe ich bisher nicht durch die Allergie.

Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüße

Birgit P.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Expertin Hecht-Neuhaus
Beitrag melden
19.04.2022, 09:06 Uhr
Antwort von Expertin Hecht-Neuhaus

Guten Morgen BirgitPe,

Ein bewährtes homöopathisches Mittel zur Einnahme ist Galphimia Glauca D6. In der akuten Situation können sie  stündlich 5 Globuli einnehmen.

Für die lokale Behandlung ist ein Rachenspray mit Zeder und Zypresse geeignet. Das kann in spezialisierten Apotheken hergestellt werden.

Grundsätzlich sind Bitterstofffe wichtig, um sich konstitutionell gegen die Allergie aufzustellen. Das kann über die Nahrung geschehen oder die regelmäßige Einnahme von Bitterelixier.

Alles Gute wünscht Ihnen,

Ute Hecht-Neuhaus

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.