Avatar

Brennende scheide nach pilzbehandlung!

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Homöopathie | Expertenfrage

03.10.2002 | 02:52 Uhr

Habe eine scheidenpilzbehandlung hinter mir, aber jetzt ist mir das brennen geblieben. War schon x mal bei meinem frauenarzt, und er hat mir auch schon x abstriche gemacht, er findet nichts mehr. habe schon einen termin bei einem guten homöopathen, aber leider erst ende monat. Was kann ich in der zwischenzeit machen? habe auch schon mit joghurttampons probiert, aber beim einführen des tampons schmerzt es zu stark, dann habe ich es gelassen.

Vielen dank für ihre antwort!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
05.10.2002, 11:36 Uhr
Antwort

Liebe Lifelinenutzerin,

zur Linderung der Beschwerden können bis zu Beginn Ihrer Therapie statt der Joghurttampons Milchsäurebakterien in Form von Vaginalzäpfchen (z.B. Vagiflor oder Döderlein med) zugeführt werden, um die natürliche Scheidenflora wiederaufzubauen.
Zusätzlich regenerieren Sitzbäder (2-3 x wöchentlich), denen ein Liter Tee aus Taubnesselkraut zugegeben wird, die gereizte Scheidenhaut. Diese Pflanze wirkt sehr sanft, kühlend und enthält reizlindernde Schleimstoffe. Nach dem Sitzbad wird am besten abends ein Vaginalzäpfchen eingeführt.

Mit freundlichen Grüßen

Waltraud Ansorge

Avatar
Beitrag melden
23.11.2005, 09:27 Uhr
Antwort

Hallo.
Ich habe seit fast 4 Jahren das selbe Problem. Nach Pilzbehandlung Scheidenbrennen ununterbrochen. habe keinen Tag Ruhe.
Bei mir baut sich die Flora nicht mehr auf. Habe 6 Monate Estriol, 3 Monate Döderlein die das brennen noch verstärken und Gynotrenimpfungen.
Mein Fa ist am Ende und kann mir nicht mehr helfen. Es will sich einfach nicht regenerieren. Er sucht nun für mich einen Spezialisten, weil alles andere schon getan wurde wie ZB. Dermatolge mit vielen Allergietesten, Urologen haben alles mögliche untersucht.
Habe auch den Nercus Pudendus im CT nach sehen lassen. Alles in Ordnung. Aber warum baut sich die Flora nicht wieder auf?
Ich kann dich verstehen wie schrecklich dieses verdammte brennen ist. ich habe das Gefühl, dass von den ganzen Tabletten die Nerven im Scheidenbereich kaputt gemacht wurden.

Mein FA sagt dazu, wenn es wirklich so ist kann man nichts mehr machen. Ist das nicht traurig so eine Antwort?

Mauni

Bitte per Mail antworten wenn du magst. Ich bin zu selten in diesen Seiten.
KleineMauni@aol.com

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.