Avatar

Monoprost Augentropfen -- Methylprednisolon

Kategorie: Augen » Expertenrat Grauer Star und Glaukom | Expertenfrage

05.09.2019 | 17:03 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Thelen,

wenden seit ca 1,5 Jahr Monoprost Augentropfen 1x tgl abends an.

Habe momentan einen sehr massiven Rheumaschub, der Einnahme von Methylprednisolon erfordert - 48 mg wollen wir als Einstiegsdosis versuchen ... alles in allem mit Ausschleichen nicht länger als 3-4 Wochen.

Nun habe ich allerdings gelesen, dass Prostaglandinanaloga, zu denen Monoprost zählt, nicht mit Steroioden kombiniert werden dürfen - da sich diese in ihrer Wirkung aufheben.

Was nun?

Allerdings kann ich für diese Zeit auch Monoprost nicht einfach absetzen und nach der Cortisoneinnahme fortsetzen - da direkt im Beipackzettel zu lesen war, dass dies unbedingt vorher mit Augenarzt besprochen werden muss.

Was raten Sie mir?

Mit besten Grüßen
Estarina79

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Thelen
Beitrag melden
05.09.2019, 17:29 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

mir ist nicht bekannt, dass sich diese Kombination verbietet sondern dass es sog. Cortison Responder gibt, dies sind Patienten die unter der Einnahme von Cortison mit erhöhtem Augeninnendruck reagieren. Wenn Sie die Cortisontherapie durchführen dann bitte unter augenärztlicher Kontrolle des Augeninnendrucks.

Herzlichst Ulrich Thelen

Beitrag melden
05.09.2019, 17:46 Uhr
Kommentar

Ok.

Recht herzlichen Dank für die schnelle Rückantwort.

Im Buch von Frau Prof. Strempel war der Ausschluss zu lesen,
die Wirkung von Monoprost würde aufgehoben.
Vielleicht mittlerweile überholt - das Buch "Glaukom - mehr als ein Augenleiden" ist von 2017?!

Innerhalb welcher Zeit müsste der Augendruck bei Cortison Respondern ansteigen? Sollte ich bereits am Montag beim Augenarzt kontrollieren lassen?

Nochmals riesengroßes Dankeschön, dass Sie so fix geantwortet haben.

Estarina79

Experte-Thelen
Beitrag melden
06.09.2019, 07:35 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

....ja ich würde wenn sie schon unter Therapie sind am Montag den Druck messen lassen.....

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.