Avatar

knacken im knie bei kniestreckung

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

13.09.2004 | 10:24 Uhr

hallo
seit einiger zeit habe ich bei vollständiger streckung des knies ein unangenehmens und bei velastung in verbindung mit streckung auch schmerzhaftes knacken im knie. dieses knacken baut sich beim strecken auf und bei verlassen der vollständigen streckung ab. es knackt also im prinzip zweimal.
mein arzt hat vor ca sechs wochen ein wenig am knie herumgetastet und nach schmerzen gefragt und kam schließlich ohne röntgen oder andere methoden zu dem ergebnis dass mein knorpel wohl unterentwickelt wäre und hat mir ein athrosemittel verschrieben welches ich in verbindung mit regelmäßigem radfahren sechs wochen einnehmen sollte. nun sind die sechs wochen um und nichts ist besser geworden eher ein wenig schlimmer(welches aber meinung nach mit der verstrichenen zeit zusammenhängt) sodass das knie nun auch nach längeren fußmärschen zu schmerzen beginnt

ich würde mich über eine antwort freuen
mfg
tobias

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
14.09.2004, 11:24 Uhr
Antwort

Hallo Tobias,

je nachdem wie alt Sie sind, muss man Ihnen sicher kein Arthrosemittel verschreiben. Schon gar nicht, wenn nicht genügend untersucht wurde.
Es kann sich um ein Kniescheibenproblem handeln, wenn es denn die Kniescheibe ist, die knackt. So ganz klar geht das was knackt nicht aus Ihrem Beitrag hervor. Es gibt viele Strukturen im Knie die knacken können.
Ist es die Kniescheibe die knackt, dann ist eine Knorpelunebenheit unter dieser möglich oder auch eine gereizte und verdickte Schleimhautfalte unter der Kniescheibe, die die Lage der Patella etwas verändern kann.
Das alles aber ist Spekulation und Sie sollten den Arzt noch einmal aufsuchen, wenn es nicht besser wird.
Gruß
Sabine

Avatar
Beitrag melden
14.09.2004, 22:47 Uhr
Antwort

Hallo Tobias!
Ich weiß leider nicht, was Sie haben. Knacken ist kein Problem, Schmerz schon, Knacken und Schmerz sind selten vergesellschaftet. Die Bewegungsproblematik scheint mir doch zu zeigen, daß Ihr Knie einen Schaden hat im Knorpelbereich oder Meniskusbereich. Weitere Abklärung scheint nötig: Ultraschall, Röntgen, Kernspin. danach kann erst Therapie empfohlen werden.
Herzlichst
Dr. Meske www.theresienklinik.de

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.