Avatar

Rotatorenmanchette

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

04.04.2021 | 11:17 Uhr

Welche Folgen hat es, wenn bei einer Schulter-Op die Rotatorenmanschette nebst der "großen Sehne" entfernt werden?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
05.04.2021, 11:31 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo, 

leider wissen wir nicht, was mit der großen Sehne gemeint ist, da dies kein anatomischer Fachbegriff ist. Möglicherweise ist die lange Bizepssehne gemeint. Wenn diese entfernt wird, verliert der Bizeps wenige Prozent an Funktion. Die LBS verursacht über ihren ungünstigen Verlauf häufig Probleme in der Schulter. Als Therapieoptionen stehen die Durchtrennung der Sehne mit und ohne wieder Anheften zur Verfügung. Die Entscheidung ist zum größten Teil eine kosmetische Fragen, da ohne Befestigung der Bizeps sehr prominent wird. Ein Anheften kann aber im Verlauf zu erneuten Beschwerden führen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
22.04.2021, 10:31 Uhr
Kommentar

Guten Morgen, danke für die Auskunft. Bei mir geht es aber darum, sowohl diese Sehne als auch die Rotatorenmanschette völlig zu entfernen. Welche Konsequenzen hätte das später für die Gebrauchsfähigkeit des Armes/ der Schulter? Herzlichen Dank und beste Grüße! 

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
22.04.2021, 20:00 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo, 

die Entfernung der langen Bizepssehne hat nur wenig Auswirkung. Warum sollte die gesamte Rotatorenmanschette entfernt werden? Dies würde die Funktion der Schulter massiv beeinträchtigen. In der Regel wird meist versucht, die Rotatorenmanschette möglichst zu erhalten. Wenn diese zu stakr geschädigt ist, kann durch eine Implantation einer inversen Schulterprothese die Funktion der Rotatorenmanschette auf den Deltamuskel zu übertragen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

 

Beitrag melden
23.04.2021, 09:13 Uhr
Kommentar

Danke für die ausführliche Stellungnahme. Bei mir wurde sowohl die Sehne als auch die Rotatorenmanschette entfernt. Es war wohl beides völlig kaputt. Der Operateur meinte, ich würde trotzdem eine volle Funktionsfähigkeit der Sehne wiedererhalten. Derzeit bekomme ich Physio. Ich lasse mich überraschen!

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
25.04.2021, 11:02 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Rotatorenmanschette,

Dann drücken wir Ihnen die Daumen, dass Ihr Operateur Recht hatte. Physiotherapie ist eine sinnvolle Maßnahme, diese sollten Sie so oft wie möglich wahrnehmen.
Falls sich weitere Fragen ergeben, sind wir gerne wieder für Sie da.

Bis dahin alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Beitrag melden
25.04.2021, 11:46 Uhr
Kommentar

Danke für die freundliche Stellungnahme! Physio werde ich so viel wie geht machen. Konkret interessiert mich aber, welche Beeinträchtigungen grundsätzlich auftreten können, wenn weder die Bizepssehne noch die Rotatorenmanschette vorhanden sind. Kann man das sagen?

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
25.04.2021, 22:48 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Rotatorenmanschette,

so genau lässt sich das nicht vorhersagen, da das von vielen individuellen Faktoren abhängt, im schlimmsten Fall kommt es zu Bewegungs- und Krafteinschränkungen und hoffentlich keinen Schmerzen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit weiterhelfen- Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.