Avatar

Knie

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

15.07.2021 | 21:10 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Mutter wurde vor 5 Wochen am Knie operiert. Es wurde ein neues Gelenk eingesetzt. Sie hat immer noch sehr starke Schmerzen. Sie schläft immer wieder, weil es sie sehr anstrengt. Wie weit ist das normal? Welche Daten brauchen sie noch um mir eine genaue Antwort geben zu können?

Mit freundlichen Grüßen

Renate V.


16.07.2021 08:46 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.07.2021, 21:18 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

wann wurde Ihre Mutter denn das letzte mal vom Operateur untersucht? Ohne eigene Untersuchung können wir nur schwer einschätzen, ob alles normal verläuft. Generell können 5 Wochen nach der OP noch Schmerzen bestehen, sie sollten sich aber bereits deutlich gebessert haben. Wann treten die Schmerzen auf? Ist das Knie noch geschwollen, bzw. besteht ein großer Erguss? Wie sind die Laborwerte? SInd die Entzündungswerte gut abgefallen? Wie ist der Hämoglobinwert? Wie ist die Beweglichkeit des Knies? Welche Art von künstlichem Gelenk wurde eingesetzt? Wo genau sind die Schmerzen lokalisiert? 

Dies sind alles Fragen, die Hinweise auf die Ursache der Schmerzen geben können. Wichtig ist, dass Ihre Mutter den Operateur über die Beschwerden in Kenntnis setzt.

 

Wir wünschen Ihrer Mutter gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.