Avatar

Freeletics bei Hüftdysplasie

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

05.09.2020 | 12:45 Uhr

Hallo, 

Ich habe eine diagnostizierte leichte Hüftdysplasie. Die Beschwerden treten mal mehr, mal weniger und seit längerem auch kaum noch auf, wenn dann nur phasenweise. Nun mache ich seit 5 Wochen Freeletics, was mir insgesamt sehr gut tut. Ich stelle aber fest, dass meine Hüfte sich insgesamt wieder steifer anfühlt und ich häufiger Schmerzen habe, mehr als die letzten Jahre. Bislang habe ich darüber noch nicht so viel nachgedacht, aber bei Freeletics sind ja viele Einheiten enthalten, in denen das Springen im Vordergrund steht (Jumping Jacks, Burpees, Spawls..), was sicherlich eine recht starke Gelenkbelastung darstellt.. Kann es also sein, dass die Schmerzen daher kommen und würde man demnach empfehlen, die "Springübungen" zu ersetzen? 

Schonmal lieben Dank und viele Grüße! 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
07.09.2020, 20:01 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

da es verschiedene Formen der Hüftdysplasie gibt, sollten Sie mit ihrem behandelnden Orthopäden über sportliche Einschränkungen sprechen. Ohne Einsicht in ihre Befunde sowie eigenen Untersuchungen ist es für uns schwer, konkrete Handlungsanweisungen zu geben. Generell sollten Sie aber Übungen meiden, die ihnen Schmerzen verursachen. Ob die Schmerzen tatsächlich auf eine Überlastung des Gelenks oder die Intensität desTrainings zurückzuführen sind, können wir Ihnen auch nur schwer sagen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.