Avatar

Chronische Schmerzen am Bein

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

01.05.2021 | 19:22 Uhr

Hallo lieber Expertenrat!

Nach langer Suche und vielen Arztbesuchen bin ich nun hier auf der Suche nach einer Antwort gelandet. Ich bin 28 Jahre alt und habe seit meinem 14. Lebensjahr starke Schmerzen am linken Bein im Leistenbereich, kann die Schmerzen jedoch nicht exakt ausmachen, könnte also auch die Hüfte sein. Zudem strahlt der Schmerz bis hinunter zum Fußgelenk.

Der Schmerz ist eigentlich immer da, meist jedoch erträglich. Nur an manchen Tagen schmerzt es wirklich sehr stark. Das Bein ist dann druckempfindlich und es hilft dann sogar, meine Hose auszuziehen, um Linderung zu schaffen. Ich kann ebenso mit dem Fußgelenk die Knochen knacken lassen, sowie oben an der Leiste, wenn ich das Bein anwinkle und nach oben ziehe. Auch das mindert dem Schmerz. Außerdem tut es stärker weh, während ich menstruiere, jedoch nicht nur an diesen Tagen.

Die Ärzte raten mir stets nur, mehr Sport zu machen. Fahrradfahren und Schwimmen sollte helfen. Als Kind habe ich jedoch noch wesentlich mehr Sport gemacht, hat die aufkommenden Schmerzen auch nie verhindert und ich betreibe auch jetzt noch regelmäßig Sport, was teilweise je nach Intensität die Schmerzen sogar verstärkt. Habe den Tipp der Ärzte mir dann trotzdem mal zu Herzen genommen, hat jedoch auch nie etwas gebracht. Zusätzlich wurde ein Bandscheibenvorfall ausgeschlossen und mir aufgrund eines "Knickfußes"(?) (habe ich seit kleines Kind, heute sagen die Ärzte jedoch, ich würde grade gehen) Einlagen bekommen, durch diese die Schmerzen viel viel stärker waren und die ich nach Monaten ohne Linderung doch lieber wieder beiseite gelegt habe.

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Das ewige Aufsuchen unterschiedlicher Ärzte raubt mir den letzten Nerv, zumal ich mittlerweile auch nicht mehr weiß, zu wem ich gehen soll. Bisher war ich bei mehreren Orthopäden, Neurologen, beim Chiropraktiker und Gynäkologen. Es würde mir schon weiterhelfen, einen Tipp zu bekommen, welcher Arzt meine beste Anlaufstelle wäre.

Veilen Dank schonmal im Voraus!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
02.05.2021, 22:16 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo, 

wurde Ihre Hüfte denn bereits genau untersucht? Hatten Sie jemals eine Verletzung des Beins? Wurde die Nerven in diesem Bereich bereits vermessen? 

Ohne eigenen Untersuchung sind Ihre Beschwerden sehr schwer einzuschätzen. Mögliche Ursache für Schmerzen in der Leiste sind Nervenkompressionen, Hernien, Fehlanlagen des Hüftgelenks uvm. Wurde jemals eine Ursache ausgemacht? 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.