Avatar

Bänderruptur Sprunggelenk

Kategorie: Knochen-Gelenke » Expertenrat Gelenkbeschwerden/Rheuma | Expertenfrage

29.11.2019 | 21:55 Uhr

Guten Abend!

Vor 6 Tagen knickte ich stark um und stürzte. Das Sprunggelenk schwoll sofort stark an und schmerzte. Im Krankenhaus wurde festgestellt dass alle Bänder gerissen sind. Es wurde mir ein Spaltgips für 4 Wochen und dann noch eine Schiene + Physiotherapie verordnet. Bei der heutigen Kontrolle fand der Arzt den Spaltgips übertrieben und meinte dass die Schiene reicht. Nun habe ich wieder mehr Schmerzen, das Gelenk ist nach wie vor stark geschwollen und ich kann es keinen Millimeter bewegen. Der Fuß hängt auch so runter, nicht in der normalen Stellung wie er im Gips war. Ist das normal? Oder sollte ich im Krankenhaus nochmal vorstellig werden?

Vielen Danke!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
30.11.2019, 23:34 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

wenn erneut Beschwerden auftreten, sollte die Verletzung auf jeden Fall nochmal ärztlich gesehen werden. Es gibt viele Gründe, wie es dazu kommen kann. Deswegen sollte das unbedingt abgeklärt werden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.