Avatar

Entfernung der Zornesfalte statt Botox

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Faltenbehandlung | Expertenfrage

17.01.2008 | 05:38 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Muggenthaler,

Frage 1:

ist es eine gute Idee, den Musculus procerus, also den kleinen Muskel im Bereich der Glabella zu entfernen, damit man sich dauerhaft Botox-Injektionen spart? Ich habe neulich darüber gelesen und war zunächst etwas erschrocken. Andererseits: Ist der Muskel weg, gibt es wohl keine Zornesfalten mehr, oder?

Frage 2:
Wie weit geht der ästhetische Effekt eines endoskopischen Stirnliftings? Wird auch die Augenpartie geliftet?

Vielen Dank & viele Grüße

M. Franic

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
20.01.2008, 01:42 Uhr
Antwort

Sehr geehrte Frau Franic,

der Procerus Muskel zieht senkrecht von der Stirn zum Nasenrücken und bewirkt das Nasenrümpfen und ist damit für die horizontalen Falten an der Nasenwurzel ursächlich. Die sogenannten Zornesfalten werden von den Korrugator Muskeln bewirkt, die schräg über den inneren Augenbrauen diese nach unten und nach innen bewegen. Die genannten drei Muskeln können bei einem endoskopischen oder offenen Stirnlifting verkleinert oder vollständig entfernt werden. Damit lassen sich dann dauerhaft die entsprechenden Falten beseitigen. Aus meiner Erfahrung ist dieser Eingriff nur empfehlenswert, wenn gleichzeitig eine deutliche Anhebung der Augenbrauen und Glättung der Stirn angestrebt wird. An sonsten sollten diese Muskeln durch Botolinumtoxin Injektionen ruhig gestellet werden. Diesee Behandluung hat den selben oder einen noch besseren Effekt und ist natürlich mit sehr viel weniger Aufwand verbunden.
Es ist daher sehr gut verständlich, dass endoskopische Liftings bei jüngeren Patienten kaum noch sinnvoll sind.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Frank Muggenthaler

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.