Avatar

Dauerschwellung nach Entfernung eines Atheroms an der Stirn

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Facelift | Expertenfrage an Experte Wallstein

02.10.2019 | 22:04 Uhr

Hallo.

Ich habe mir ein kleines Atherom im Mai 2019 an der Stirn operativ entfernen lassen. Leider ist es rund um den Schnitt zu einer Schwellung gekommen, welche sich bisher auch nach über 4 Monaten immer noch nicht zurückgebildet hat und auch überhaupt nicht abnimmt. Auch manuelle Lymhdrainage durch Physiotherapeuten hat nicht geholfen. Ich bin echt verzweifelt mittlerweile. Was kann man machen?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
04.10.2019, 10:46 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

 

Sehr geehrter Herr Zobel,

so aus der Ferne habe ich leider auch keine Erklärung für dieses Phämomen.

Ich würde mich bei dem Operateur zur Kontrolle vorstellen und nachfragen.

 

Mit freundichen Grüßen

Dr. D. Wallstein

Ärztlicher Leiter Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.