Avatar

starke errektionsstörungen bei einanhme von blutdrucktabletten

Kategorie: Männermedizin » Expertenrat Erektionsstörungen | Expertenfrage

10.01.2020 | 14:18 Uhr

hallo,ich nehme seit etwa 1 jahr den blutdrucksenker exforge 5/80 einmal am tag und mein blutdruck hat sich dadurch optimal auf 120/80 eingestellt (allerdings ist mein puls permanent bei 90).leider hat sich meine libido und dadurch auch meine potenz erheblich verschlechtert.auch das volumen in meinem penis im schlaffen zustand hat sich optisch fast halbiert.im beipackzettel des medikamentes steht das dies bei 5 von 100 patienten vorkommt.leider bin ich betroffen.habe das medikamnt vor 6 monaten mal für 3 wochen selbstständig abgesetzt und die situation hat sich normalisiert.was kann ich tun?dieser zustand lässt mich langsam aber sicher depressiv werden.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
12.01.2020, 19:25 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Sie sollten dies mit ihrem behandelnden Arzt besprechen. Gegebenenfalls kann Umstellung der Medikamente Ihnen helfen.

Wir hoffen, wir konnten den weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Erektionsstörungen
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.