Avatar

Vor der Periode Blut aus Darm

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Durchfall/Übelkeit | Expertenfrage an Experte-Ohlert

02.07.2012 | 09:49 Uhr

Guten morgen Herr Dr.Ohlert

ich habe folgendes Problem, seid über 1 Jahr habe ich Durchfälle,eine Darmspiegelung Stuhl und Blutuntersuchungen brachten keine Ergebnisse

nun tauchen neue Probleme auf, es fing vor ein paar Wochen an, das mir sehr oft schlecht ist, aber ohne Erbrechen, oft ist mir schon morgens nach dem wach werden total übel.
manchmal habe ich auch Oberbauchschmerzen

nun habe ich schon zum zweitenmal genau 1 Tag bevor ich meine Periode bekomme Darmblutungen, also das Blut welches aus dem Darm komtm sieht auch aus wie Periodenblut so mit Schleimstückchen, es fließt dann genauso ständig aus dem Darm wie bei der Periode
1 Tag später setzt dann die eigentliche Periode ein, die dann weiter normal verläuft also aus der Scheide und nicht mehr aus dem Darm

was könnte das sein? könnten all die Symtome, Durchfälle Übelkeit und jetzt das Blut eine Ursache haben?

ich habe eigentlich ansonsten noch nie Probleme mit meiner Periode gehabt.
wenn es zb Endometriose wäre, hätte man das bei der Darmspiegelung nicht gesehen?

warum blute ich also 1 Tag vor der Periode aus dem Darm ?

mit freundlichen Grüßen Rilaner

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
06.07.2012, 18:17 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird eine Stellungnahme im Rahmen einer "Internetkonsultation" sicherlich nicht gerecht.
Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer nur als "Denkanstoß" für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.
Es wird letztlich "Bücherwissen" reproduziert und keinerlei individuelle Beratung in Bezug Ihr Krankheitsbild vorgenommen.
Dies wäre nach der Berufsordnung nämlich auch gar nicht zulässig.

Nun aber zu Ihrer Frage:

Blutungen aus dem Darm sind stets ein ernstes Krankheitsbild. Zwar ist es denkbar, dass auch kleinere Schleimhaut Einrisse, wie sie zum Beispiel im Rahmen einer heftigen Stuhlentleerung vorkommen können, zu Blutabsonderungen führen, jedoch ist bis zum Beweis des Gegenteils zunächst von einem problematischen Befund auszugehen. Auch können Darmentzündungen Blutungen verursachen. Eine vorangegangene Koloskopie verringert zwar die Wahrscheinlichkeit, dass eine entzündliche Problematik oder gar ein Tumor im Darm ist, jedoch muss im Einzelfall je nach dem, wie viel Zeit seit der letzten Darmspiegelung vergangen ist, erwogen werden, gegebenenfalls eine erneute Untersuchung durchzuführen.

Eine Endometriosis manifestiert sich im Bereiche des Darmes eher an der Darmaußenseite, seltener an der Innenseite des Darmes.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.