Avatar

Übelkeit ohne Erbrechen

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Durchfall/Übelkeit | Expertenfrage

23.08.2014 | 20:34 Uhr

Hallo zusammen,Ich bin mal wieder hier und kämpfe mit der schei. Übelkeit.Also vor 2 wochen bekam ich Freitag übelkeit aber ohne Erbrechen nur den schei. Brechreiz.Am Montag bin ich dann zum Hausarzt und verschrieb mir omeprazol, die ich dann bis gestern nahm.Soweit so gut, ganze woche keine Übelkeit.Heute als ich gegen 16uhr gegessen habe fing ca .2 Stunden später wieder die Übelkeit an.beschwerden an der rechten seite unterm Rippenbogen habe ich ebenfalls so ein druckgefühl..Problem ist nur, es wurde schon 2mal Ultraschall der Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Leber gemacht alles ohne Befund.., die ganze woche ohne Übelkeit, kaum lass ich die Kapseln weg fãngt es wieder an..Ich kann doch nicht ein Lebenlang Omeprazol schlucken...weiss vielleicht jemand was das sein könnte?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

13
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
25.08.2014, 12:42 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert


Sehr geehrte Anfragerin,
sehr geehrter Anfrager,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird eine Stellungnahme im Rahmen einer "Internetkonsultation" sicherlich nicht gerecht.
Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer nur als "Denkanstoß" für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.
Es wird letztlich "Bücherwissen" reproduziert und keinerlei individuelle Beratung in Bezug Ihr Krankheitsbild vorgenommen.
Dies wäre nach der Berufsordnung nämlich auch gar nicht zulässig.

Nun aber zu Ihrer Frage:

 Übelkeit kann viele Ursachen haben. Neben einer akuten Magen Darm Grippe ist z.B. auch an eine Entzündung der Magenschleimhäute zu denken. Dies läßt sich z.B. mit Omeprazol behandelt, jedoch ist sie weniger durch die klinische Untersuchung, sondern vor allem durch eine Magenspiegelung zu diagnostizieren.

Es gibt nämlich eine Reihe von Magenshcleimhautentzündungen, die z.T. unterschiedliche Behandlungsmassnahmen erfordern.

Welche Massnahmen im Einzelnen erforderlich sind, kann am besten ein Arzt vor Ort beurteilen.

Besten Gruss

Dr. Peter Ohlert

Avatar
Beitrag melden
25.08.2014, 18:46 Uhr
Antwort

Sehr geehrter Herr Ohlert,

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich war heute bei meinem Hausarzt und hat mir eine Überweisung zur Magen-Darmspiegelung sowie ein ct Abdomen gegeben.Ehrlich gesagt habe ich natürlich Angst vor Darmkrebs.Vielleicht könnten Sie mir sagenob diese Symptome zutreffen würden:übelkeit mal stark mal sschwach.beschwerden unter dem rechten Rippenbogen wobei diese nicht richtig lokalisiert werden können.Beim Abtasten kein Druckschmerz zu spüren.Stuhlgang ist im Moment breiig und bräunlich mja ich meine glänzendes durchsichtiges Fett mit drin...Blut im Stuhl ist nicht mit drin...Und übelkeit immer ohne Erbrechen...Könnte es auch vonGeschwüren kommen oder irgendeine Entzündung? Könnten Sie mir genaue Symptome  von Darmkrebs nennen da ich immer wieder was anderes lese..Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Experte-Ohlert
Beitrag melden
29.08.2014, 13:44 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

Darmtumoren habe oftmals eine recht unspezifische Symptomatik. Insofern ist es von hoher Bedeutung, die invasive Diagnostik (Spiegelung) abzuwarten.

Besten Gruss

P.Ohlert

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.