Avatar

Seit zwei Jahren 1-4 mal im Monat Durchfall

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Durchfall/Übelkeit | Expertenfrage

06.08.2022 | 08:51 Uhr

Hallo. Ich habe schon seit 2 Jahren dieses Problem.
Früher hatte ich nie Magen Darm Probleme, doch vor zwei Jahren fing es Plötzlich an, dass ich fast jede Woche (unterschiedlich-) weichen Stuhlgang hatte. Ich dachte es hängt vielleicht damit zusammen, dass ich im Frühjahr die Pille abgesetzt hatte, ein paar Monate später fing das mit dem Durchfall dann an. Nachdem ich im Winter wieder angefangen die Pille zu nehmen, blieb alles unverändert. Das klingt verrückt aber anfangs dachte ich, es könnte daran liegen dass ich nach mehreren Jahren wieder Sperma geschluckt hatte. Bei 2 von 3 mal bekam ich kurz darauf Durchfall. Ich war beim Arzt der allerdings meinte, eine Allergie wäre eher unwahrscheinlich, weil man davon auch noch andere Symptome hätte.
Dann dachte ich es liegt vielleicht an bestimmten Lebensmitteln. Ich habe versucht über längere Zeit verschiedene Sachen wegzulassen, zB Laktose oder Nudeln usw. Hat allerdings nicht geholfen.
Das seltsame ist, das ich bestimmte Gerichte immer wieder esse, zB Nudeln mit Spinat, Reis mit Hähnchencurry, Sushi, Nudeln mit Sahne Soße. Dann passiert vielleicht 3 mal bei dem selben Gericht nichts, und beim 4. mal bekomme ich 15 min bis 1 Stunde nach dem Essen Durchfall (1 bis maximal 2 mal). Dann esse ich wieder das gleiche und es passiert wieder nichts.
An manchen Tagen ist es so, das ich etwas normales esse und ein komisches Bauchgefühl habe, keine Schmerzen, kein Durchfall. Auch sonst habe ich eher selten vor dem Durchfall schmerzen oder Krämpfe.
Und das ganze ist so seit zwei Jahren in unterschiedlichen Abständen. Manchmal ist einen Monat lang alles ruhig. Manchmal habe ich das Problem alle 2 Wochen, manchmal jede Woche.
Zwischendurch kommt es auch oft vor, dass mein Bauch stark grummelt, ohne danach Durchfall oder so zu haben.
Ich bin recht verzweifelt, ich weiß nicht was ich tun oder nicht tun soll, und meistens passiert es dann auch noch, wenn ich außer Haus esse, was es dann noch unangenehmer macht.
Ein paar mal war es auch schon so, dass ich Frühs aufgewacht bin und direkt dringend (weicher als gewöhnlich) aufs Klo musste. Was könnte das sein?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.08.2022, 21:36 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

insgesamt sind Ihre Beschwerden eher unspezifisch. Hier könnte daher funktionelle Darmbeschwerden vorliegen. Hierbei kommt es immer wieder zu abdominellen Beschwerden, ohne eine klaren Auslöser zu finden. Hierfür werden eine Vielzahl von Auslösern diskutiert. 

Vor der Stellung der Diagnose sollten andere Ursachen ausgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, falls noch nicht erfolgt, eine Vorstellung beim Gastroenterologen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.