Avatar

Magendarm

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Durchfall/Übelkeit | Expertenfrage

10.09.2020 | 21:06 Uhr

Hallo,Hallo 

Ich hoffe das mir hier geholfen wird, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß!

Seit letztes Jahr Oktober 19 hab ich nach dem ich bei einem Zahnarzt wahr und dort Kreislaufprobleme bekommen habe , folgendes Problem,  anfangs hatte ich jedentag übelkeit (kein erbrechen) und Druck im Bauch mittel bis starke Schmerzen und Unwohlsein! Das ging ca. 3-4 Monate danach kam im Wechsel übelkeit oder Druck im Bauch , Völlegefühl drücken im unterm Rücken Bereich,  dann war paar Tage bis Woche Ruhe und dann kommt das ur plötzlich wieder.... 

12/19 magenspiegelung gemacht aufgrund der symtome , kein Befund,  MRT adomen , MRT HWS keine Befunde alles I.O ... Stuhlproben ( Caratanin) wert war 125 normal 50 !

2 stuhlproben waren immer erhöht,  der letzte war wieder normal !

Alle 6 Wochen wird ein großes Blutbild gemacht,  außer meiner lykozyten und thrombozyzemn die immer leicht erhöht sind aufgrund das ich keine Milz mehr habe sind alle anderen Werte inordnung ! 

 

Gruß Dennis 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
12.09.2020, 11:36 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert


Sehr geehrte Anfragerin,
sehr geehrter Anfrager,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird eine Stellungnahme im Rahmen einer "Internetkonsultation" sicherlich nicht gerecht.
Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer nur als "Denkanstoß" für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.
Es wird letztlich "Bücherwissen" reproduziert und keinerlei individuelle Beratung in Bezug Ihr Krankheitsbild vorgenommen.
Dies wäre nach der Berufsordnung nämlich auch gar nicht zulässig.

Nun aber zu Ihrer Frage:

 ob ein einmaliger Besuch beim Zahnarzt in irgendeinem Zusammenhang mit den geschilderten Beschwerden steht, würde ich eher bezweifeln. Mir fällt jedenfalls kein Mechanismus ein, der zwischen einem einmaligen Zahnarzt-Besuch und die geschilderten chronischen Beschwerden aus patho-physiologischer Sicht bestehen könnte.

Ansonsten erscheint es mir sehr sinnvoll, dass die Ärzte vor Ort schon eine sehr umfängliche Diagnostik durchgeführt haben. Erfreulicherweise waren diese Befunde offenbar weitgehend ohne richtungsweisenden pathologischen Befund. Im Übrigen ist mir ein Labor-Parameter mit dem von Ihnen angegebenen Namen offengestanden nicht bekannt. Vielleicht ist er falsch wiedergegeben? Oder etwas exotisches.

 

Wie schon oben gesagt, ist dies kein Portal zu individuellen Beratung über das Wesen von Symtomen -
das gehört in die Hand des Arztes, der Sie vor Ort untersuchungen und beraten kann. Da Ihre Frage aber
genau in diese Richtung zielt, kann ich nur anraten, einen Arzt vor Ort aufzusuchen.

 

 

 

Besten Gruss

Dr. Peter Ohlert

Avatar
Beitrag melden
12.09.2020, 11:44 Uhr
Antwort

Vielen Dank für die Rückantwort 

Auf calprotectin im Stuhl wurde getestet, 

Viel mehr muss ich sagen das ich die letzten Jahre sehr viel Stress hatte,  vor 3 Jahren die milz entnommen , darauf das Jahr ist meine Mutter gestorben und nun seit Februar die Scheidung meiner Frau ich weiß nicht ob das alles in zusammen hang hat ! 

Experte-Ohlert
Beitrag melden
15.09.2020, 11:31 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

...einen Zusammenhang zwischen gastrointestinalen (also dem Magen-Darm-Trakt betreffenden) Beschwerden und psychischen Belastungen kann man nicht von der Hand weisen. Es kommt relativ häufig vor. Im Einzelfall ist natürlich schwierig, einen konkreten Beweis zu führen. Betrachtet man aber die allgemeinen Zusammenhänge, so ist das Zusammenspiel zwischen psychischer Belastung und Beschwerden des Magen-Darm-Traktes zu bejahen.

Freundliche Grüße
Dr. Peter Ohlert .

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.