Avatar

Sehr geehrte Damen und Herren,

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Diabetes | Expertenfrage

11.08.2021 | 22:14 Uhr

Mein Vater ist diabe und sein Fuss ist infiziert. Er lebt in Kosovo. Die ärzte wollten sein Bein amputieren und schlagen jetzt vor, weil die infektion anscheinen höher gestiegen ist das er eine Bluttransfusion macht. Gibt es chancen die Beinamputation zu vermeiden?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
11.08.2021, 22:42 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo, 

Wir können das aus der Ferne natürlich nicht richtig beurteilen, dazu sind einige Befubde notwendig, bei einer ausgeprägten Infektion und schweren Durchblutungsstörungen kommt aber tatsächlich in den meisten Fällen nur eine Amputation infrage. 
So wie Sie es beschreiben, scheint bei Ihrem Vater die Situation sehr ernst und eine verzögerte Behandlung könnte das Leben Ihres Vaters ernsthaft bedrohen. Insofern scheint uns die Entscheidung der Ärzte nachvollziehbar und die Amputation notwendig, auch wenn das schwer ist. Dass Sie sich Sorgen machen und skept sind, können wir aber gut nachvollziehen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen damit etwas weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam 

Avatar
Beitrag melden
12.08.2021, 09:02 Uhr
Antwort

Beitrag melden
12.08.2021, 09:03 Uhr
Kommentar

können Sie mir anhand dieser Blutwerte sagen ob sein zustand

in gefahr ist 

 

Beitrag melden
12.08.2021, 10:15 Uhr
Kommentar von Community-Managerin

Guten Morgen liebe/r User/in,

leider kann man in Ihrem vorangegehenden Beitrag keine Blutwerte sehen.

Könnten Sie diese bitte noch einmal in eintippen, dafür gehen Sie einfach noch einmal auf "Beitrag beantworten".

Vielen Dank und viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Beitrag melden
12.08.2021, 11:19 Uhr
Kommentar

Leuko: 12,9 /.            4,0-11,0 

#Lymph: 1,6 /            0,8-4,0

MID: 0,6 /                  0,1-1,5

GRAN:10,7/              2,0-7.0
%LYMPH: 12,7 /.      20,0-40,0

%MID: 4,5 /               3-15

%GRAN: 82 /           20,0-70,0

Hämoglobin: 94/      130 - 180

Erytrocyten: 3,41 /.     4,5-6,5

hematokrit: 0,280 /.     0,4 - 0,54

MCV: 82,3 /                76-96

MCH: 27,6 /.               27-32

MCHC: 336 /.              300-350

RDW-CV: 14,9/            11,5 - 14,5

trombos: 392 /.              160 - 370

MPV: 6,6 /.                   7,2 - 11,1

PDW: 13,3 /                 10-20

PCT: 0,260 /                 0,120-0,360

glucose: 10,7 /              4,1 - 5,9

urea: 10,3 /                   2,5-7,5

kreatinin: 140 /              62-115

kalium: 4,2 /                  3,5-5,1

natrium: 138/                136-145

Osmolalnost: 287/        275-298

AST: 24/.                       0-37

ALT: 17/                         7-49

CK: 200/                       32-300

D-Dimere: 1,45/            <0,50

PV(INR): 0,99

 

 

Avatar
Beitrag melden
12.08.2021, 10:34 Uhr
Antwort

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
12.08.2021, 12:32 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

der Allgemeinzustand sollte für eine genauere Einschätzung ebenfalls hinzugezogen werden, allerdings geht aus den Befunden schon hervor, dass Ihr Vater in einem ernsten Zustand ist.
Aus uns nicht klar bekannten Gründen hat er "zu wenig Blut" ist ne gleichzeitig wohl eine generalisierte Entzündung oder Infektion. Eine Bluttransfusion ist deshalb gerechtfertigt.
Gleichzeitig ist aber aufgrund des Diabetes die Durchblutung wohl ohnehin schon verschlechtert, eine Transfusion kann das im Mikrobereich ebenfalls verstärken. Deswegen ist bei einem entzündeten Fuß eine Amputation wohl kaum zu vermeiden.
Auch die Nieren scheiden in Mitleidenschaft, ein rasches und konsequentes Handlen ist also wirklich geboten.
Leidet haben wir keine besseren Nachrichten für Sie. Bei weiteren Fragen sind wir aber natürlich gerne wieder für Sie da.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen trotzdem weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Diabetes
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.