Avatar

Übernimmt die Krankenkasse Kosten für die Brustverkleinerung?

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Brustoperation und Implantate | Expertenfrage an Experte Wallstein

18.02.2021 | 23:48 Uhr

Hallo, mein Name ist Lena und ich bin 18 Jahre alt, 1,63 m groß und habe DD. Ich möchte aufgrund der starken Rückenschmerzen aber auch wegen psychischen Gründen eine Brustverkleinerung. Wie hoch stehen die Chancen, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
19.02.2021, 08:43 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrte Lena,

ob in Ihrem Fall die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung übernimmt, kann leider nicht von einem Facharzt entschieden werden.

Wir in den Moserkliniken sind reine Privatkliniken und haben keine Kassenzulassung.

Ich empfehle Ihnen direkt mit Ihrer Krankenkasse zu sprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. D. Wallstein

Ärztlicher Leiter Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.