Avatar

Narbenplatten nach Gynäkomastie-OP

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Brustoperation und Implantate | Expertenfrage an Experte Wallstein

11.07.2022 | 12:21 Uhr

Guten Tag,

Ich hatte im März 2021 eine Gynäkomastie-OP. Im Verlauf haben sich nun unter den Brustwarzen deutlich tastbares Gewebe (laut Chirurg Narbenplatten) gebildet, was optisch sehr stört, da es die die Btust nach außen wölbt. Ich finde bei der Recherche leider sehr wenig darüber und habe daher 2 Fragen:

1. Wie lautet der Fachbegriff für diese Art von Narben?

2. Gibt es eine konservative Therapiemöglichkeit jenseits einer erneuten OP und Narbenplattenentfernung?

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
13.07.2022, 21:18 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrer Herr.......,

 

zu ihren Fragen.

Ad 1: Es gibt keinen speziellen Ausdruck für solche Narben.

Ad 2: Eine Narbe braucht ca. 1 Jahr bis sie sich organisiert hat. Somit kann bis dahin noch sehr viel passieren. Ich würde die innere Narbe mehrmals am Tag versuchen zu massieren.

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Wallstein

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.