Avatar

Narbe nicht in Brustfalte

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Brustoperation und Implantate | Expertenfrage

06.01.2005 | 12:41 Uhr

Guten Tag Herr Dr. Kuner,
vor 5 Monaten war meine BV. Die Implantate (anatomisch, inamed) wurden unter den Muskel gelegt mit BF-Schnitt.
Nach 5 Monaten dürfte das endgültige Ergebnis schon vorliegen und meine Narben sitzen beidseitig ca. 1cm über der BF...
Mein Arzt sagte mir das sei in Ordnung so, ich sehe das etwas anders.

Selbst wenn sich die Implantate noch senken sollen (wohl kaum nach 5 Monaten) kommen die Narben ja nicht runter, sondern eher höher.

Wurde der Schnitt falsch gesetzt oder wie kann sowas passieren?

Mit Bikinioberteil ist es ja nicht sichtbar, aber momentan ist z.B. ein Saunagang für mich undenkbar
Herzlichen Gruß
Tamara

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
06.01.2005, 12:52 Uhr
Antwort

s.g. tamara
dass der schnitt sich letztendlich oberhalb der brustfalte findet nach monaten ist gar nicht so selten, er kann jedoch kosmetisch störend sein.
ursache ist meist ein nachgeben der umschlagsfalte durch das implantatgewicht, wir sprechen von einem implantatsliding, ein anderer grund kann die dehnung des unteren brustpoles sein ( lower pole streching), was den ursprünglich richtig platzierten schnitt nach oben zieht.
beides sind folgen einer nicht planbaren gewebe dynamik und manchmal grund für eine re-op.
die umschlagsfalte kann durch nähte wieder hochgenäht werden (heden-nähte) manchmal ist es auch sinnvoll ein kleiners oder weniger hohes implantat zu wählen
good luck
mfg
dr. kuner

Avatar
Beitrag melden
06.01.2005, 13:40 Uhr
Antwort

Lieber Dr. Kuner,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Sollte also dieses lower pole streching eingetreten sein kann ich davon ausgehen, dass sich die Narben eher noch mehr nach oben bewegen?

Tritt dieser Effekt öfter auf? Woran liegt das - an einem schwachen Bindegewebe? Woran kann ich erkennen (außer an den gewanderten Narben) das dieses streching eingetreten ist?

Herzlichen Gruß
Tamara

Avatar
Beitrag melden
08.01.2005, 11:09 Uhr
Antwort

Guten Morgen Herr Dr. Kuner,

heißt das, dass das Implantat weiter nach unten rutscht? Ist das also das gleiche wie Bottoming Out? Oder ist es nur die Haut, die sich dehnt?

Ist die narbe also immer da, wo eigentlich die brustfalte sichtbar sein sollte? Ich dachte nämlich bislang immer, dass sich der Arzt da einfach verrechnet hat und wußte nicht, dass es so wenig beeinflußbar ist.

Ich habe das auf Bildern auch schon bei Frauen mit ganz kleinen Implantaten gesehen.

Vielen Dank schonmal für die Antworten.

VLG Yasmin

Avatar
Beitrag melden
08.01.2005, 17:19 Uhr
Antwort

s.g. yasmin


heißt das, dass das Implantat weiter nach unten rutscht? Ist das also das gleiche wie Bottoming Out?

unter bottoming out verstehen wir ein tiefertreten des implantates nach unten, also richtung boden, daher der amerikanische ausdruck. das kann durchaus weitergehen , die meisten betroffenen melden sich jedoch irgenwann wegen der korrelturop. durch das nach unten bewegen der implantate kann ein anfangs exakt liegender schnitt scheinbar nach oben dislozieren und im unteren brustpol sichtbar werden. da kann dann der operateur nix dafür und wird höchstens eines planungsfehlers beschimpft.


Oder ist es nur die Haut, die sich dehnt?

dann sprechen wir von einem lower pole streching, dabei muß sich die narbe in ihrer position nicht notwendigerweise mitverändern.

Ist die narbe also immer da, wo eigentlich die brustfalte sichtbar sein sollte?

die narbe liegt im idealfall beim zugang von unten exakt in der umschlagsfalte.in der therorie nur.
menschliches gewebe macht manchmal was es will...
ich bin ein pedant im operativen planen und halte viele vorträge darüber.
ich habe im eigenen kollektiv leider auch fälle wo die narbe nach einem jahr hoch oder runtergeht. es ist so.
der herrgott weiß warum...
wichtig ist die aufklärung vor der operation dass sowas auch in erfahrendster hand vorkommen kann. die reoperationsrate ist und bleibt bei der brustvergrößerung bei mindestens 10% in 5-10 jahren. daran lässt sich leider kaum was was ändern.

Ich dachte nämlich bislang immer, dass sich der Arzt da einfach verrechnet hat und wußte nicht, dass es so wenig beeinflußbar ist.

eher nein, aber dazu müßte ich präoperative planungsbilder sehen und beurteilen.

mfg
dr. kuner

Avatar
Beitrag melden
11.01.2005, 10:41 Uhr
Antwort

Sehr geehrter Herr Dr. Kuner,
ich hätte noch eine kleine Frage zu diesen Heden-Nähten:

Wenn diese Technik eingesetzt wird, kommt dann das ganze Implantat nach oben oder lediglich die Brustfalte?

Kommt das oft vor, dass sich die Narbe durch verschiedene Ursachen nach oben verschiebt?

Danke, Gruß Tamara

Avatar
Beitrag melden
12.01.2005, 09:10 Uhr
Antwort

s.g. tamara


ich hätte noch eine kleine Frage zu diesen Heden-Nähten:

Per heden ist ein plastischer chirurg aus stockholm, die nähte dienen zur fixierung der umschlagsfalte um ein abrutschen zu vermeiden.

Wenn diese Technik eingesetzt wird, kommt dann das ganze Implantat nach oben oder lediglich die Brustfalte?

beides, das implantat wird wider höher gelegt und die falte neu fixiert an der brustwand.

Kommt das oft vor, dass sich die Narbe durch verschiedene Ursachen nach oben verschiebt?

nein, in meinem kollektiv etwa 2 % wo man das im verlauf der monate und jahre beobachtet.

mfg
dr. kuner

Avatar
Beitrag melden
12.01.2005, 14:56 Uhr
Antwort

Lb Hr Dr Kuner,
eine letzte Frage zu Heden-Nähten.. verbleiben die Fäden dann im Körper oder wird die Naht mit resorbierenden Fäden gemacht, die sich nach einiger Zeit auflösen?
Vielen Dank,
Tamara

Avatar
Beitrag melden
12.01.2005, 19:51 Uhr
Antwort

beides ist möglich, heden selbst nimmt resorbierbares material, das sich nach 3 bis 6 monaten wenn sich die verwachsung zur brustwand gebildet hat auflöst. nylonfäden können sebstverständlich auch oder vielleicht noch sinnvoller (?) genommen werden, letztlich entscheidung des operateurs.

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.