Avatar

Bruststraffung

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Brustoperation und Implantate | Expertenfrage an Experte Wallstein

27.05.2020 | 15:54 Uhr

Hallo liebes Expertenteam,

ich würde gerne eine zweite Meinung von Ihnen wissen. Meine Bruststaffung (innerer BH) war im Januar und bis jetzt trage ich immer noch aus Unsicherheit einen Kompressionsbh, weil ich Angst habe, dass die Brust vielleicht wieder hängen könnte. Ich habe eine kleine Brust ca. 70a/b.

Ist es schlecht für die Brust, wenn man den Kompri zu lange trägt?

Wie sieht es mit Bügel-BHs, BH mit Einlagen zum jetzigen Zeitpunkt aus?

Darf ich nachts ohne BH schlafen oder wirkt sich das auf Dauer negativ aus?

Ist es schlecht für's Gewebe, wenn ich an manchen Tagen auch mal gar keinen BH tragen würde oder wird die Brust dann schneller wieder hängen?

Wenn das Gewebe komplett durchgesackt ist, muss ich dann damit rechnen, dass die Brustwarzen tiefer sitzen oder bleiben sie auf selber Höhe?

Vielen Dank für Ihre Antwort :)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
03.06.2020, 11:17 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrte Sunshine1988,

Ihre Fragen kann ich folgend beantworten:

Es ist nicht schlimm, wenn Sie den Kompressions-BH länger tragen.

Meine Patientinnen dürfen nach 3 Wochen auf einen normalen BH umsteigen.

Bei einem A-B Cup sehe ich kein Problem für die Zukunft den BH nachts weg zu lassen.

Ich erwarte auch nicht, dass der Busen dann eher wieder hängen wird.

Normalerweise sackt das Gewebe gleichmäßig durch oder ab, so dass es ein natürlich etwas hängender Busen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. D. Wallstein

Ärztlicher Leiter Moserklinik Augsburg

 

 

Beitrag melden
04.06.2020, 09:29 Uhr
Kommentar

Guten Morgen Dr. Wallstein,

vielen Dank für Ihre Antworten. 

Ich habe noch zwei Fragen. Kann man auch mal auf einen BH verzichten oder wird das Gewebe dadurch geschwächt nach der Straffung?

Ab wann kann man bei Ungleichheiten nachstraffen? Das soll ja ein kleiner Eingriff sein. Wo wird hier der Schnitt gesetzt?

Experte Wallstein
Beitrag melden
05.06.2020, 11:40 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrte Sunshine1988,

bei einem kleinen Busen darf man natürlich hin und wieder auf den BH verzichten. Hierbei wirken ja nicht so starke Anziehungskräfte auf den Busen ein.

Bzgl. Nachstraffen oder Angleichung müsste man sich den Befund schon einmal anschauen und einen Behandlungsplan mit Ihnen erstellen.

 

Freundliche Grüße

Dr. D. Wallstein

Ärztlicher Leiter Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.