Avatar

Implantate mit unterschiedlichem Profil bekommen? Bitte um Rat!

Kategorie: Schönheitsoperationen » Expertenrat Brustoperation und Implantate | Expertenfrage an Experte Wallstein

27.02.2020 | 14:56 Uhr

Ich hatte vor einer Woche meine Bruststraffung/Brustvergrößerung. Ich habe Implantate von Polytech erhalten. Links: 375cc Opticon hohes Profil und rechts: 330cc Opticon Mediales Profil . Die volumendifferenz war aufgrund einer leichten Asymmetrie. Mein PC meinte auch, dass er bei der Straffung noch Gewebe entnehmen wird, er aber erst in der OP sehen wird wieviel das dann schlussendlich ist. Man ist davon ausgegangen, dass ich rechts ca. 60g mehr hatte vor der OP, nach der OP meinte mein Plastischer Chirurg, dass er rechts 80g Gewebe entnommen hat und links 20g, laut meiner Rechnung würde man ja dann wieder bei 0 rauskommen und da hat es mich dann schon gewundert, warum er dann trotzdem die Implantate mit 375cc genommen hat und nicht doch auch mit 330cc. Nach der OP war ich bisschen erschrocken über die Größe, aber mir ist auch klar, dass die Brüste so kurz danach noch sehr angeschwollen sind und der Heilungsverlauf Zeit braucht. Mittlerweile hat sich die Schwellung schon etwas gelegt und es gefällt mir soweit sehr gut. Allerdings: Als ich nochmal in meinem Implantatausweis geschaut habe ist mir aufgefallen,  dass ich links ein Implantat mit einer hohen Projektion reinbekommen habe und rechts ein Implantat mit einer moderaten Projektion. Jetzt läuft mein Gedankenkarusell natürlich auf Hochtouren und ich frage mich, ob das wirklich so sein muss? . Ob das so beabsichtigt war oder es vielleicht ein Versehen war. Ich meine, es kann jedem mal ein Missgeschick passieren, auch Ärzte sind nur Menschen und nicht perfekt.
Ich mache mir einfach grad viele Gedanken, denn ich möchte schon bei beiden Brüsten die gleiche Projektion haben, sie fallen ja sonst auch unterschiedlich. Es ist auch viel Geld für mich, was ich für diese Brust-OP investiert habe und ich habe auch einen längeren Leidensweg hinter mir, wegen meiner hängenden, schlaffen Brust ohne Volumen, die ich vor der OP hatte. Ich mache mir generell immer sehr viele Gedanken und mach mich manchmal schnell verrückt. Ich möchte einfach am Ende eine schöne Brust haben.  Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder gibt es hier Ärzte, die auch schon mal Implantate mit unterschiedlichen Projektionen eingesetzt haben? Über Erfahrungen und Rückmeldungen freue ich mich. Am Montag habe ich meinen ersten Kontrolltermin, da werde ich auch nochmal mit meinem Arzt sprechen, aber das lässt mir jetzt grad keine Ruhe daher schreibe ich auch hier rein und hoffe auf eine Rückmeldung der Experten. 
Herzlichen Dank! 
Liebe Grüße


27.02.2020 16:04 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte Wallstein
Beitrag melden
03.03.2020, 15:39 Uhr
Antwort von Experte Wallstein

Sehr geehrte Sonrisa,

sprechen Sie Ihren Operateur darauf an, er wird es Ihnen erklären können.

Ich habe auch schon einmal unterschiedliche Profile verwendet, um das Ergebnis symmetrischer für die Patientin hinzubekommen.

 

Freundliche Grüße

Dr. D. Wallstein

Ärztlicher Leiter Moserklinik Augsburg

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.