Avatar

Inhalation bei COPD

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Bronchitis/Husten | Expertenfrage

13.01.2023 | 10:45 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Meine Mutter wurde erst vor kurzem mit COPD im Krankenhaus diagnostiziert. Sie bekam nun den Spiolto Respimat für zu Hause, durch dessen Benutzung sie jedoch Herzrhythmusstörungen bekam. Lieber wäre ihr ein Feuchtinhalator, wie sie ihn auch im Krankenhaus angewendet haben. Nun ist ihr Termin beim Hausarzt erst in zwei Wochen. Sie will bis dahin warten und es ansprechen, so lange aber den Spiolto Respimat nicht anwenden, wegen der Beschwerden die sie davon bekommen hat.

Meine Frage ist nun, ob es in Ordnung ist, zwei Wochen ohne Inhalation auszukommen oder ob es nicht doch besser wäre, wenn sie früher zum Arzt geht. Ich fürchte zwar, dass ich sie davon nicht überzeugen kann, früher hinzugehen, mache mir nun aber Sorgen. 

Herzlichen Dank

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
14.01.2023, 11:46 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

eine COPD ist eine chronische und fortschreitende Erkrankung. Daher ist eine konsequente Therapie notwendig, um das Fortschreiten und mögliche Kompliationen wie Exazerationen zu verhindern. 

Sollte ein Medikament Nebenwirkungen zeigen sollte rasch ein Arzt aufgesucht werden, um diese zu beurteilen und ggf. zu ersetzen. Dies kann aber nur im Rahmen einer persönlichen Vorstellung erfolgen, nicht im Rahmen eines Internetforums. Ihre Mutter muss sich daher zeitnah, bei akuten Beschwerden wie Herzrhythmusstörungen auch notfallmäßig, persönlich bei einem Arzt vorstellen. 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.