Infektionen nach Kellerbesuch

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Bronchitis/Husten | Expertenfrage

13.02.2019 | 07:25 Uhr

Sehr geehrte Experten  vielleicht ist es eine seltsame Frage, die mich allerdings sehr beschäftigt. Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder Erkältungen mit Bronchitis, Nebenhöhlenentzündungen und teilweise Fieber. Auffallend dabei ist, dass die häufig dann auftreten, wenn ich ein paar Tage zuvor bei mir im Keller war (das war jetzt schon etwa 4 mal der Fall)  Kann das etwas damit zu tun haben? Z. B. durch Schimmelpilze? Oder ist das nur Zufall  Der Keller ist durch ein kleines Fenster immer etwas belüftet. Ich bin mir nicht sicher, ob es dort wirklich schimmelt.

Gerade jetzt hat es mich auch wieder mit Bronchitis und Fieber erwischt. 3-4 Tage bevor es mit Halsschmerzen begann, war ich im Keller wegen Sperrmüll.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung  

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Barczok
Beitrag melden
14.02.2019, 21:38 Uhr
Antwort von Experte-Barczok

Hallo,

Jawoll, sie sollten diesen Befund unbedingt abklären lassen. Eine mögliche Erklärung wäre Schimmel, aber auch andere Allergien, insbesondere auf Hausstaubmilben könnten Probleme verursachen, die dann entsprechende Beschwerden an Bronchien, Nasen und Nasennebenhöhlen auslösen können. Man kann dies durch einen einfachen Hauttest oder auch Bluttest klären und weiß dann Bescheid.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok

Beitrag melden
15.02.2019, 05:38 Uhr
Antwort

Vielen Dank Herr Dr. Barczok für Ihre Antwort. Was wäre das für ein Hauttest zum Abklären? Handelt es sich um einen Allergietest? Den habe ich vor einigen Jahren schon mal beim HNO gemacht  Das war unauffällig. Oder wäre das ein Test, der die aktuellen Beschwerden daraufhin abtestet? 

Können die Beschwerden auch nach einem nur kurzen Kellerbesuch auftreten z. B. 10 Minuten? Wäre es sinnvoll mal einen Schimmeltest im Keller zu machen 

Vielen Dank. 

Experte-Barczok
Beitrag melden
18.02.2019, 16:05 Uhr
Antwort von Experte-Barczok

Hallo,

ich weiß nicht, was sie mit einem Schimmeltest im Keller meinen. Allergische Reaktionen können innerhalb weniger Minuten auftreten, nachweisbar sind sie durch Hautteste oder durch Blutteste (sog. RAST-Test). Wichtig ist für das Ergebnis natürlich auch, worauf getestet wird. In Ihrem Fall sollten Hausstaubmilben und eben auch Schimmelpilze einbezogen werden.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.