Avatar

Husten und gelblicher Schleim ohne Erkältung?

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Bronchitis/Husten | Expertenfrage

17.03.2020 | 16:20 Uhr

Sehr geehte Damen und Herren!

Ich bräuchte dringend Rat bzw. Zweitmeinung!

Seit 10 Tagen habe ich Husten (nicht all zu stark) der ein paar Mal über den Tag verteilt auch gelblichen Schleim mit hoch bringt. Ich habe mein Cardiotraining seitdem erstmal ruhen lassen und abgewartet. Für mich interessant ist nun, das nie andere Symptome dazu kamen, obwohl ich gedacht hätte dies käme es auf mich zu. Kein Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen/Kopfschmerzen, auch allgemein fühle ich mich nicht unwohl oder krank, auch nicht in der Arbeit. War heute bei einem HNO Arzt, welcher mir nur kurz in Nase und Mundraum geleuchtet hat und mir sagte es befinde sich keine Infektion darin und gut ist Sport ok, nach 2 Minuten war ich raus.

Ich bin weder hypochondrisch noch hätte ich kein Vertrauen darin, ich war heute erstmals wieder Laufen, hatte keine Probleme, zum Schluss hin aber vereinzelt Husten müssten und wieder bisschen Schleim ausgespuckt. Bin daher trotzdem verunsichert bzgl. durchstarten.

 

Vielen herzlichen Dank!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Barczok
Beitrag melden
20.03.2020, 21:55 Uhr
Antwort von Experte-Barczok
Hallo,
was Sie beschreiben, ist der typische Verlauf eines Atemwegsinfektes, wie er häufig durch Viren, selten einmal auch durch Bakterien ausgelöst wird. Auch die Zeitdauer ist völlig normal, sie haben sich auch richtig verhalten. Vor allem bei einer Virusinfektion ist es wichtig, sich nicht stärker körperlich zu belasten, da ansonsten die Möglichkeit einer mitunter sehr unangenehmen Beteiligung des Herzens am Krankheitsgeschehen die Folge sein kann. Nun aber bestehen auch meinerseits keine Bedenken mehr, wieder an den Start zu gehen, nachdem sie ja offensichtlich das akute Krankheitsgeschehen überstanden haben und die vermehrte Reinigungsarbeit ihrer Bronchien zeigt, dass die Reparaturvorgänge bereits fortgeschritten sind.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok
Avatar
Beitrag melden
21.03.2020, 13:43 Uhr
Antwort

Sehr geehrter Herr Doktor Barczok!

 

Danke Ihnen sehr für die nette Antwort. Ich habe seit dem Training am Dienstag (17.03) bis heute (21.03.) meine Laufpause doch noch fortgesetzt, da ich immer noch etwas huste, meistens trocken, manchmal geht der Husten auch mit diesem "naßen" Geräusch einher, als wenn es den Schleim im Hals herumfetzt, und wirklich kleine Schleim"reste" fallweise mit hoch kommen. Sonst ist alles ok.

Ist es grundsätzlich auch möglich, dass nur die unteren Atemwege infiziert sind aber die oberen nicht, oder ist es tatsächlich nur die Reinigungsarbeit.  Ich will eben genau das verhindern, dass immer noch unscheinbar Viren in der Lunge sind und dann ins Herz fliegen.

Werde noch bis nächste Woche warten, sonst besuche ich nochmals meinen Hausarzt.

Vielen Dank für ihr Bemühen!

 

 

Experte-Barczok
Beitrag melden
22.03.2020, 19:05 Uhr
Antwort von Experte-Barczok
Hallo,
ihre theoretischen Überlegungen sind erfreulicherweise nicht richtig, die von Ihnen befürchtete Situation entspricht einem schwerstgradigen Stadium der Erkrankung, das sie nun definitiv und Gott sei Dank nicht haben. Die Viren fliegen auch nicht aus der Lunge ins Herz, im Gegenteil, das Herz ist bei der herrschenden Coronavirusproblematik auffallend wenig beteiligt. Bei Zweifel besuchen sie bitte nicht ihren Hausarzt, der mutmaßlich im Moment unter hohem Druck steht, es sei denn sie entwickeln tatsächlich hohes Fieber ausgeprägte Atemnotsbeschwerden. Es wäre mit Sicherheit besser, wenn sie ihn zunächst telefonisch kontaktieren
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.