Avatar

COPD4 - hätte Rauchstopp Tod verhintert/verzögert?

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Bronchitis/Husten | Expertenfrage

22.01.2023 | 15:24 Uhr

Guten Tag!

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.

Mein Mann (63, COPD4, Raucher) hatte April 2022 Corona (leichte Erkältungssymptome), dann alles gut. Mitte Juni 2022 rief ich den Notarzt - keine Luft, Schweißausbrüche, bläuliche Lippen. Es folgten 9 Tage Intensivstation, 5 Tage Herzstation - schwere Lungenentzündung, die Lunge hat gestreikt, das Herz wurde angegriffen, Rechtsherzschwäche). Kritisch. Vorher Lungenfunktion bei 38%, da nur noch bei 16%. Ich dachte damals schon, dass ich ihn verliere.

Danach folgten diverse Untersuchungen wie CT, PetCT, Bronchoskopie. Mein Mann hatte super Tage (ohne Sauerstoffgerät) und schlechte Tage wo er nichts alleine machen konnte ohne keine Luft zu bekommen (anziehen, duschen war nicht möglich). 

Am 11. November 2022 plötzlich wieder Verschlechterung, ins Krankenhaus, Intensivstation, wo er nach 5 Wochen verstarb. Die Lunge war fast komplett zerstört. Und schließlich starb er an Lungenversagen.

Ich bin verzweifelt, ich weine jeden Tag und ich weiß, es gibt keine 100%ige Antwort darauf weil viele Sachen mitspieln,und die Antwort bringt mir meinen Mann auch nicht zurück, aber ich frage mich einfach: Wäre sein "schneller" Tod zu verhindern gewesen, wenn er tatsächlich komplett mit dem Rauchen aufgehört hätte? Hätten wir noch länger ein Gemeinsam haben können, das nicht von 24h Pflegefall, Schmerzen und Leiden geprägt ist? Deshalb haben wir die Monate davor sehr viel gestritten, weil er das Rauchen nicht lassen konnte....

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
24.01.2023, 20:51 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

unser herzlichstes Beileid zu Ihren Verlust.

Eine sichere Antwort hierauf gibt es nicht. Jedoch konnte in großen Untersuchungen nachgewiesen worden, dass auch bei fortgeschrittener Lungenerkrankung ein Rauchstopp eine Besserung der Symptome und Lebensqualität bringt. Ob sich der fatale Verlauf Ihres Mannes nicht ereignet hätte, können wir hier natürlich nicht sagen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen dennoch weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.