Bronchitis und Asthmaanfälle

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Bronchitis/Husten | Expertenfrage

14.02.2019 | 11:30 Uhr

Hallo,

ich bin gerade mit Bronchitis und Asthmaanfällen seit einer Woche krankgeschrieben. Ich denke, dass die Asthmaanfälle mit meiner Pollenallergie zu tun haben. Meine Ärztin gesagt, dass ich das Salbutamolspray dreimal am Tag nehmen soll. Mir geht es auch schon bedeutend besser, aber ich höre immer noch ein Giemen. Allerdings nicht beim einatmen sondern wenn ich ganz stark ausatme. Ist das normal? Sollte ich nochmal zum Arzt oder Montag wieder arbeiten gehen und abwarten? Ich möchte nicht schon wieder zum Arzt. Ich bin in letzter Zeit schon so oft dagewesen wegen anderer Probleme. Und wenn das mit den Pollen zu tun hat, hat wird das ja sowieso noch dauern bis sich das ändert oder?

Ich weiß, dass sie keine Diagnosen geben dürfen, aber ein Hinweis, ob ich mit dem Arztbesuch noch warten kann, würde mir schon helfen. Danke

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Barczok
Beitrag melden
14.02.2019, 21:34 Uhr
Antwort von Experte-Barczok

Hallo,

so, wie sie ihre Beschwerden schildern, ist meines Erachtens die Behandlung mit Salbutamol nicht mehr ausreichend. Bei einer Allergie oder auch einem Infekt kommt es zu einer Anstellung der Schleimhaut, die durch Salbutamol nicht beeinflusst wird. Es könnte sein, dass jetzt der Einsatz eines abschwellenden Wirkstoffes gemeinsam mit einem sogenannten langwirkenden bronchienerweiternden Medikament ohne weitere Verzögerung wichtig und notwendig ist, um eine langfristige Befundverschlechterung zu vermeiden. Besprechen Sie das bitte mit ihrem Hausarzt und lassen Sie sich gegebenenfalls zu einem Lungenspezialisten überweisen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.