Avatar

Bläh-bauch und bewegungen im Bauch

Kategorie: Magen-Darm » Expertenrat Blähungen | Expertenfrage

23.06.2011 | 07:27 Uhr

Hallo,
Ich habe seit mehreren Wochen komische bewegungen im magen
war auch beim internist der mir erstmals motilitätsstörungstropfen verschrieben hat.
Ging mit dem bläh bauch etwas besser aber die bewegungen im Bauch habe ich immer noch vorallen wenn ich mich bücke und wieder aufstehe wird mein bauch noch aufgeblähter und bewegt sich komisch was.und wenn ich längere zeit sitze.
Bin aufjedenfall nicht schwanger hab nämlich 2x beim gynäkologe den test machen lassen.
und in letzter zeit ist mein appetit weniger geworden..
was könnte es sein?
Ich hoffe sie können meine ängste etwas wegnehmen .
Danke!
LG

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Ohlert
Beitrag melden
24.06.2011, 06:46 Uhr
Antwort von Experte-Ohlert

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst aber eine
Vorbemerkung: Es erscheint mit wichtig darauf hinzuweisen, dass ich hier
natürlich nur ganz allgemein zu den aufgeworfenen Themen Stellung beziehen kann.
Der Komplexität des Krankheitsbildes eines jeden einzelnen Patienten wird
eine Stellungnahme im Rahmen einer Internetkonsultation sicherlich
nicht gerecht. Bitte verstehen Sie daher meine Ausführungen auch immer
nur als Denkanstoß für die weiteren Gespräche mit Ihren behandelnden Ärzten.

Nun aber zu Ihrer Frage:

die geschilderten Beschwerden sind sicherlich nicht typisch für ein ganz konkretes Krankheitsbild. Insofern bedarf es weiterer Untersuchung. Der erste Schritt wäre natürlich, eine allgemeine klinische Untersuchung durchzuführen, das heißt der Arzt tastet den Bauch ab, horcht ihn ab, etc. etc.
Zur weitergehenden Diagnostik des Bauches gehören in vielen Fällen aber auch eine Blutentnahme, eine Ultraschalluntersuchung des Bauches und möglicherweise sogar eine Magenspiegelung. Erst dann wird man einschätzen können, was dahinter steckt. Die Beschwerden sind aber ganz unspezifisch, so dass große Ängste wahrscheinlich erst einmal nicht angebracht sind.

Avatar
Beitrag melden
24.06.2011, 07:59 Uhr
Antwort

Vielen Dank!
Mir ist natürlich klar dass,dies nur eine internetkonsultation ist.
wollte nur mal wieder kurz auf meine beschwerden
Ich merke wenn ich gehe bzw.stehe merk ich die beschwerden weniger.
wenn ich sitze oder liege muss ich manchmal sogar aufstehen oder position wechseln weil ich das gefühl habe als hätte ich ein riesen stein an der stelle.
Und letzte woche war ich ja beim Gynäkologe und dort wurde mir blut abgenommen weil ich auch starke unterleib schmerzen hatte.
und bekam von der ärztin Antibiotika aufgeschrieben (vermutung eierstockentzündung)
nur heute nach einer woche sind meine werte nicht besser geworden,also immer noch zu Hoch.
kann dass ein zusammenhang mit dem magenbeschwerden sein?
ich hoffe es ist nix schlimmes .!
weil ich fühl mich so generel nicht schlecht ,also nicht müde,kein erbrechen,kein fieber, nur etwas zu sehr mit den gedanken an den Beschwerden.
LG :)

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.