Avatar

Stauungspapille

Kategorie: Augen » Expertenrat Augenheilkunde | Expertenfrage

22.09.2022 | 22:18 Uhr

Hallo.

Wir waren bei der Sehschule mit meinem Sohn (fast6jahre alt) und die Sehschule selbst war in Ordung.

Als der Arzt dann routine mäßig sich die Augen anguckte,(da es sein erster Augenarzt termin war)

Dauerte es sehr lang und dann kam einenzweite Ärztin und gucke auch mehrfach. 

Danach sagten Sie sie wollen ein Sono vom Auge machen, da stimmt was nicht. 

Als Sie fertig waren und sich augenscheinlich einig waren, bekam ich den ausdruck vom sono und der Arzt sagte ich bekomme jetzt Überweisungen und solle meinem Kinderarzt schnell die Überweisung geben, er möchte eine Mitbeurteilung und ein Mrt des Schädel, er möchte uns spätestens in 6-8Wochen mit befund sehen.

Diagnose H47. 1 G

 

Ich habe meinen Kinderarzt angerufen gesagt was war und was auf seiner Überweisung stehe, darauf hin sagte er ich rufe gleich direkt im Krankenhaus an und mache druck wegen des Mrts... 

Unsere Nerven sind völlig aufgebraucht das Mrt iat nächste Woche. 

Ich brauche Rat, weil ich unter der Diagnose nur schlime sachen lese, denn er ist weder gestürzt noch einen Schlag abbekommen oder gestoßen. 

 

Allerdings hat er in den letzten 2 Jahren (unserer Meinung nach migräne Symptome gehabt) kinderarzt sagte er ist empfindlich auf warmes wetter oder extreme Anstrengung.. Es kam in ca 2 jahren oft vir das er plötzliche extreme Kopfschmerzen bekam und dann kurze zeit später erbrach und danach einschlief.. Ca 1-2std danach war alles ok. Wir hatten die ersten male das Krankenhaus aufgesucht weil wir den verdaxht auf sonnenstich/hitzeschlag hatten aber wurden nach Hause geschickt, weil er einfach schlecht die luft oder Anstrengungen verträgt.

Wenn man das jetzt betrachet geht mir soviel im Kopf vor und niemand will uns sagen was es sein könnte beziehungsweise ob es auch nichts sein könnte. 

Auf dem sono ist ein deutlicher Unschärfe rand und vorwölbung(würde ich es nehmen zusehen)

Sie sagten noch was mit druck und halt Stauungspapille..

 

Vllt können sie uns einen Rat oder beruhigung geben. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Thelen
Beitrag melden
23.09.2022, 07:56 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Liebe Familie594,

ich kann sehr gut verstehen dass sie sich jetzt Sorgen machen, allerdings sollten Sie zunächst das MRT abwarten um auszuschliessen ob eine Störung im zentralen Nervensystem vorliegt. Die Stauungspapille bedeutet, dass sich der Sehnervenkopf die Papille nicht randscharf vom umgebenden Netzhautniveau abgrenzt sondern die Ränder der Papille verwaschen erscheinen und dass sich der Sehnervenkopf prominent vorwölbt. Dies kann halt u.a. bei einem erhöhten Hirndruck vorkommen dies gilt es auszuschliessen und ggf die Ursache zu erkennen. 

Herzlichst Ulrich Thelen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.