Avatar

Starke Nebenwirkungen von GANFORT

Kategorie: Augen » Expertenrat Augenheilkunde | Expertenfrage

27.11.2014 | 22:31 Uhr

Hallo, meine Mutter wird seit Jahren wegen Glaukom behandelt. Zuletzt erhielt sie die Augentropfen Ganfort. Allerdings haben ihre Augen sehr stark gebrannt, so dass sie vor einigen Wochen Ganfort in Einzelverpackungen erhielt > sollen wohl ohne Konservierungsmittel sein, wenn ich das richtig verstanden habe,

Nun hatte sie mehrere Tage starkes Schwindelgefühl, Übelkeit und fühlte sich sehr schlapp. Sie mußte sich mehrere Tage wirklich legen - so schlecht ging es ihr...

Nachdem sie die Augentropfen an einem Tag vergessen hatte, besserte sich ihr Zustand. Nun hat sie die Tropfen nochmal weggelassen und es geht ihr sehr viel besser. 

Aber das ist ja keine Lösung.

Können die o.g. Syptome wirklich von Ganfort kommen?

Welche Augentropfen könnten eine Alternative sein - möglichst ohne Nebenwirkungen? Das Gesichtsfeld ist schon eingeschränkt... 

Vielen Dank vorab!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

26
Bisherige Antworten
Experte-Thelen
Beitrag melden
28.11.2014, 12:42 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

ja es ist durchaus möglich das insbesondere der ß-Blocker im Ganfort diese Beschwerden verursacht. Sie sollte gleich Anfang nächster Woche mit Ihrem Augenarzt über die Unverträglichkeit sprechen.

Herzliche Grüße von Ulrich Thelen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.