Avatar

Drusenpapille

Kategorie: Augen » Expertenrat Augenheilkunde | Expertenfrage

18.09.2020 | 18:58 Uhr

Hallo, 

nach monatelangen Sehstörungen wurde mir nun gestern die Diagnose Drusenpapille gestellt. Leider findet man im Internet kaum Informationen hierzu deshalb meine Fragen. 

Gibt es etwas, was ich tun kann, um einer Verschlechterung vorzubeugen wie z.B. "Augenvitamine" wie Heidelbeerextrakt, Omega 3 und Lutein zu nehmen? Könnte sich die Symptomatik evtl. auch verbessern?

Muss es zwangsläufig zu einer Verschlechterung kommen und kann es mich irgendwann so beeinträchtigen das ein 'normales' Leben nicht mehr möglich ist? 

Vielen Dank schon einmal im voraus. 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Thelen
Beitrag melden
20.09.2020, 13:00 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

das die Drusenpapille Sehstörungen verursachen soll wundert mich ein wenig. Drusenpaillen können im weiter fortgeschrittenen Stadien Gesichtsfeldausfälle verursachen aber eigentlich keine klassischen Sehstörungen. Einzig bleibt aktuell als Therpie den Augeninnendruck zu beobachten und diesen ggf  durch Tropfen zu senken. Ich würde Druckwerte unter 15 mm Hg anstreben.

Herzlichst Ulich Thelen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.