Avatar

Doppelbilder mögliche Ursachen?

Kategorie: Augen » Expertenrat Augenheilkunde | Expertenfrage

20.08.2014 | 16:25 Uhr

Hallo,
mich begleitet seit jetzt gut 1 Monat das Phänomen DOPPELBILDER nur bei mir ist das mal ganz anders.
Ich sehe sie beidäugig halte ich eins zu (das linke) immer noch da halte ich das andere zu ( das rechte ) dann sind die Doppelbilder weg oder nurnoch leicht vorhanden. Dann 1 Tag später das selbe nur anders rum! Ich halte das linke auge zu sie sind dann fast weg ich halte das rechte zu und ich sehe die Doppelbilder gleich 8 mal oder so...in diesem Fall war es die Taskleiste vom Computer. Das mysteriöse ist öffne ich eine Seite die dann z.B. weiß ist sind die Doppelbilder verschwunden. Ich sehe diese Doppelbilder nicht immer aber manchmal. Besonders Abends bei Ampeln Lichtern, usw...ich habe den Test mit den Stenophäischen Lücke gemacht die Doppelbilder waren weg aber wen ich das Blatt richtig an mein Auge presse und durchgucke sind sie wieder da sogar noch stärker aber sonst sind die Doppelbilder weg ( wen ich nur das Blatt aufs Auge lege ). Ich war beim AA der hat mir nur eine Brille verschrieben da die Hornhautverkrümmung zugenommen hat, ich habe sie 1-2 Tage getragen ich seh damit zwar schärfer aber die Doppelbilder bleiben. Außerdem habe ich Bpes ( wahrscheinlich ) die Diagnose wurde noch nicht gestellt. Aber meine Augen sind kleiner und der Tränensack liegt nicht frei. Nennt man ja auch Mandel augen. Kann das damit etwas zutun haben? Ich sehe sie allerdings nur bei kleinen Sachen z.B. Lampen oder das Knie schwimmt so so leicht nach oben. Nicht weit meistens nur so 1-2cm. Große Sachen sehe ich nicht doppelt.Man muss dazu sagen das ich erst 12 bin ( ich weiß hört sich komisch an ) ist aber so.Große Untersuchungen wurden noch nicht veranlasst.Ich hoffe Sie können mir Tipps geben was ich als nächstes tun sollte.Die Doppelbilder kamen übrings nicht plötzlich ich war im Urlaub und hatte oft Sonnencrem und Sand im Auge bin am Abend dann plötzlich auf das Thema Doppelbilder gestoßen und ich habe es mir aus Lust mal angeguckt und hatte danach irgendwie Angst das die Doppelbilder auch irgendwann mich betreffen.Am nächsten Tag hatte ich dann ganz ganz minimale Doppelbilder die mit der Zeit etwas stärker wurden, die Doppelbilder sehen aus wie ein Geist von Originalbild, also ich kann entscheiden was echt und unnecht ist. Ein Tag vor den Doppelbildern bekam ich auch Mouches Voulant. Eine kleine Bemerkung noch, die Doppelbilder behindern nicht mein Leben und ich könnte mit ihnen auch gut leben. Danke für ihre Aufmerksamkeit, ich bedanke mich für jeden Tipp.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
20.08.2014, 16:42 Uhr
Antwort

Achso eine Sache noch, Die Doppelbilder werden stärker wen ich kurz weggucke und dann  die Augenzusammenkneife. Und wenn ich durch das Loch gucke verschwinden die Doppelbilder zwar aber wen ich das Blatt bzw das och vor meinen Augen so bewege kommen die Doppelbilder auch durch die Lücke. Ist das jetzt bedenkenswert?

Avatar
Beitrag melden
20.08.2014, 16:51 Uhr
Antwort

Oh man sorry ich wollte noch eine sache hinzufügen, ich kann die Doppelbilder sogar verstärken indem ich die augen weiter zusammenkneife, wen ich sie richtig öffne ( bzw das Augenlied nach oben ziehe ) sind die Doppelbilder fast immer weg! Find das sehr mysteriös.. kann das doch wegen dem bpes sein?

Avatar
Beitrag melden
20.08.2014, 16:58 Uhr
Antwort

Oder wenn ich über die Stelle wo ich die Doppelbilder sehe" wische" seh ich für ungefair 0.5 Sek den ganzen Balken ( jetzt wieder die Taskleiste als Beispiel) doppelt aber richtig doppelt da könnte ich nicht mehr unterscheiden was was ist es ist aber immer nur so minimal kurz das ich es meistens garnicht erkenne.Auch wen ich mir gegen das Auge drücke ( irgendwo ) sehe ich diese Doppelbilder ( einäugig ).. ich finde das alles sehr Mysteriös auf was soll ich meinen Augenarzt ansprechen?/ Mögliche Ursachen? Ich leide übrings unter starker Angst ( schon seit Jahren ) aber momentan ist es extrem. Habe Angst vor Krebs und hatte alles schon durch Hirntumor 2x jetzt das 3 mal, Leukämie auch 2x, Brustkrebs,Lungenkrebs und Darmkrebs meine Angst ist krankhaft, ich lehne aber Psychologische Hilfe ab. Danke das sie sich die Zeit nehmen.

Experte-Thelen
Beitrag melden
20.08.2014, 17:08 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

Doppelbilder müssen in jedem Fall gerade wenn Sie akut auftreten auch neurologisch abgeklärt werden mit dem Hintergrund ob einen neurosensorische Störung im Gehirn als Ursache diagnostiziert wrden kann.

Natürlich sollte auch eine  gründliche augenfachärztliche Untersuchung erfolgen, insbesondere sollte dabei das Augenmuskelgleichgewicht und die Augenbeweglichkeit geprüft werden.

Warum nicht schon bei Ihrer Untersuchung das Thema Doppelbilder als Ihr wohl primäres Problem geklärt wurde, kann ich nicht beurteilen. Somit würde ich mir eine zweite Meinung einholen und dann eine Praxis wählen, die auch über eine "Kindersprechstunde" verfügt, damit eine sog. Ortoptistin das Augenmuskelgleichgewicht untersucht

Herzliche Grüße von Ulrich Thelen

Avatar
Beitrag melden
20.08.2014, 17:22 Uhr
Antwort

Also könnte es doch sein das ein hirntumor dahinter steckt?  Ich habe doch monokulare doppelbilder und nicht binokulare oder?  Was sind den Ursachen den ihnen in den Sinn kommen? 

Avatar
Beitrag melden
20.08.2014, 19:42 Uhr
Antwort

Jetzt nochmal eine genaue Schilderung, ich habe seit ca 1 Monat diese doppelbilder die Immer da sind ich seh sie halt nicht  überall sondern meistens nur bei beleuchteten Lampen, beidäugig aber verdeck ich ein Auge sind sie ja immernoch da nur halt das sich linkes und rechtes Auge abwechselt mit den Db das sind doch monokulare doppelbilder und nicht binokulare also ist schielen und damit doch auch neurologische Ursachen so ziemlich gut ausschließbar oder nicht?  Das mit den Mandel Augen ist übrigens angeboren! Das kam nicht einfach so. Wie kommen Sie den gleichen auf neurologische Defizite? Ich sehe die doppelbilder auf dem einen Auge dann mehrmals so 5 mal ( nicht inmer ) . Meine Augenärztin sagte das es vermutlich auch unbedenklich ist. Außerdem habe ich sonst keine Beschwerden.... hab ich das mit den neurologischen Erkrankungen falsch verstanden?  Wen sie weiterhin sagen das es neurologisch sein kann würde ich ins Krankenhaus fahren da es sich so ja um ein Notfall handeln würde. Und schielen sehe ich bei mir nicht könnte also nur Mikrostrabismus sein oder nicht? Danke für Ihre Aufmerksamkeit ( nochmal ).

Experte-Thelen
Beitrag melden
21.08.2014, 13:31 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

Lieber Patient,

wenn die Doppelbilder eindeutig mookular sind, ist in der Regel nicht von einer neurosensorischen Störung auszugehen. Wenn Ihre Augenärztin die Beschwerden nach gründlicher Untersuchung für unbedenklich hält und kein neurologisch mögliches Defizit sieht, muss man aller Wahrscheinlichkeit mit den Beschwerden leben.

Herzliche Grüße von Ulrich Thelen

Avatar
Beitrag melden
21.08.2014, 14:48 Uhr
Antwort

Also meine Doppelbilder sollen Monokular sein, da ist sie sich ziemlich sicher. Trotzdem macht sie demnächst noch eine Hornhaut Topographie usw.. eine Frage hätte ich da noch, ich sehe die Doppelbilder manchmal 3-4 mal in selten Fällen bei Lichtern von PC 80 mal oder so das sieht aber mehr wie ein Strahl aus. Das ist verstärkt einäugig beidäugig nehme ich es auch war aber nicht in diesem Ausmaß, außerdem wen ich mein Auge weiter öffne sind die Doppelbilder sofort weg die Lichtstrahlen auch und ich sehe sogar etwas klarer. Kann es doch etwas mit dem -angeborenen- bpes zusammenhängen?Meine Augenärzten meint neurologische Sachen auszuschließen da es nicht typisch sei. Schielen tue ich ja auch nicht. Was wären den Ursachen die Sie für möglich halten? Die Doppelbilder sehe ich verstärkt bei weißen Untergrund und ganz dicker schwarzer Schrift war da allerdings nur 1 mal und mache ich die Augen weiter zusammen werden diese schlimmer bzw gehen weiter auseinander.           Danke für ihre schnelle Antworten.

Experte-Thelen
Beitrag melden
21.08.2014, 15:54 Uhr
Antwort von Experte-Thelen

..........bei dem multifaktoriellen Bild Ihrer Sehstörungen bzw. Doppelbilder, ist es schwer aus der Entferung mögliche Ursachen einzugrenzen oder gar genau zu benennen. Ich würde diesbzüglich Ihrem Augenarzt vertrauen, der Ihre Augen untersucht hat.

Herzliche Grüße von Ulrich Thelen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.