Avatar

Addieren sich Symptome verschiedener Allergene am selben Organ?

Kategorie: Allergien » Expertenrat Allergie | Expertenfrage

19.11.2018 | 22:20 Uhr

Da ich mehrere Allergien gleichzeitig, jedoch in verschieden starker Ausprägung, habe, interessiert mich, ob die Symptome sich am selben Organ (ich reagiere hauptsächlich mit der Nasenschleimhaut) gleichzeitig addieren bzw. aufsummieren, oder ob das Allergen, auf das man am stärksten allergisch reagiert, die Schwere der Symptome vorgibt (weil das Symptomlevel der weniger starken dementsprechend sowieso schon „erfüllt“ ist)? 

Über Antwort wäre ich sehr dankbar. (Ich habe einen Hund, auf den ich leider laut Bluttest allergisch bin, jedoch nur halb so stark wie auf Hausstaub.)

Mit freundlichen Grüßen

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Barczok
Beitrag melden
20.11.2018, 19:42 Uhr
Antwort von Experte-Barczok

Hallo,

bei starken Allergien ist es in der Tat so, dass der stärkste Auslöser die anderen überlagert. Ansonsten kann es auch vorkommen, dass sich mehrere Allergene teilweise überlagern und es zu einem unruhigen Verlauf mit Spitzen und weniger ausgeprägten Beschwerden kommt. Gelingt es, Allergene auszuschalten, kann man das Gesamtlevel der Symptomatik oft doch spürbar senken.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Barczok

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.