Avatar

Verstopfte Nase

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Akupunktur | Expertenfrage

29.08.2010 | 11:38 Uhr

Gibt es Akupunkturpunkte gegen verstopfte Nase?

Und gibt es auch Akupunkturpunkte gegen akute Atemnot mit Krämpfen?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

4
Bisherige Antworten
Expertin Rita Klowersa
Beitrag melden
29.08.2010, 08:15 Uhr
Antwort von Expertin Rita Klowersa

Ob Schleimhautprobleme, Polypen oder verstopfte Nasennebenhöhlen, gekrümmte Scheidewände oder Asthma:
Die Akupunktur kann die Regulation wieder normalisieren. Wichtig finde ich den Aspekt, dass die veränderte Nasen- und Bronchialschleimhaut nur das „Alarmlämpchen“ ist, das auf eine Störung hinweist und nicht die Störung selbst ist.
Ein Beispiel: Wenn Sie beim Autofahren bemerken, dass die rote Alarmlampe aufblinkt, werde Sie auch nicht die Lampe ausbauen und denken, dass das Problem nun erledigt sei. Vielmehr werden Sie nach der Ursache des Aufblinkens fahnden.
Die Testverfahren aus der Ohrakupunktur (Aurikulomedizin nach Bahr und Nogier) sind in der Lage diese Belastungsfaktoren herauszufinden und über die Akupunktur hinaus zu helfen, die Auslöser zu vermeiden. Das können Belastungen aus der Atemluft sein, aber auch unverträgliche Nahrungsmittel oder Zahnmaterialien.
Die Körperakupunktur hat gute Konzepte, mit Nadeln auf die Normalisierung einzuwirken.
Allerdings befinden sich einige Punkte auf der Nase und in deren Nähe. Diese lokalen Nadeln werden von manchen Patienten nicht sehr angenehm empfunden. Es hat sich bewährt hier zusätzlich zu einigen Nadeln die Laser Akupunktur – Akupunktur mit Laserlicht statt mit Nadeln – anzuwenden, eine schmerzfreie Alternative zur Nadelakupunktur mit vergleichbarer Wirkung.
Man kann die Punke auch „beklopfen“ mit der Fingerkuppe, oder akupressieren. Lokale Punkte im Bereich der Nase sind Di 20 bds. neben den Nasenflügeln und der Yintang zwischen den Augenbrauen. Die asthmatische Symptomatik sollte unbedingt zuerst schulmedizinisch untersucht werden, z.B. die Atemkapazität, Blutwerte, Allergiewerte.

Als unverträglich ausgetestete Lebensmittel sollten gemieden, unverträgliche Zahnmaterialien, wenn möglich entfernt werden. Oft hilft die zusätzliche Gabe von homöopathischen Mitteln, den Genesungsprozess zu beschleunigen. Aspekte der Darmsanierung sollten auch berücksichtigt werden.
Weitere Infos / diplomierte Akupunkturärzte unter www.akupunktur-information.de und unter www.aurikulo.de .

Alles Gute
Rita Klowersa
www.aurikulo.de – r.klowersa@aurikulo.de

Avatar
Beitrag melden
26.09.2010, 10:35 Uhr
Antwort

vielen dank. ich habe muschelhyperplasie, aber kein gld für die op,kann sich die schleimhaut auch wieder abbauen mit diesen punkten

Expertin Rita Klowersa
Beitrag melden
02.10.2010, 08:07 Uhr
Antwort von Expertin Rita Klowersa

Probleme mit den Nasennebenhöhlen, insbesondere den Schleimhäuten und auch den Nasenmuscheln, sei es durch eine Allergie oder eine chronische Infektion, sind mit Akupunktur hervorragend zu behandeln. Gerade die chronische Schleimhautreizung bildet sich meist zurück.
Allerdings tragen Lebensmittelunverträglichkeiten (oft Milch oder Weizen) häufig zu der Reaktion bei und sollten ausgetestet werden. Dies gilt auch für Zahnmaterialunverträglichkeiten sowie Umweltbelastungen, die ebenfalls identifiziert werden können.
Dies geschieht am effektivsten durch eine aurikulomedizinische Untersuchung, wobei mittels einer speziellen Pulstastung solche Unverträglichkeiten ausgetestet werden können.
Ein Akupunkteur, der auch in dieser Störherddiagnostik und –therapie ausgebildet ist, wird feststellen, ob Unverträglichkeiten z.B. auf Umweltsubstanzen, Nahrungsmittel oder Zahnmaterialien damit im Zusammenhang stehen.

Geeignete Therapeuten finden sie beispielsweise unter www.akupunktur-information.de oder unter www.akupunktur-arzt.de

Alles Gute!
Rita Klowersa - Berlin
www.aurikulo.de

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.