Avatar

Reaktion nach Akupunktur

Kategorie: Sonstige-Medizin » Expertenrat Akupunktur | Expertenfrage

17.07.2009 | 04:50 Uhr

Hallo,
ich war gestern zu meiner 7. Akupunktursitzung (wg. Schwindelsymptomatik). Während ich nach den ersten 3 Sitzungen keinerlei Veränderung bemerkte, kam es knüppeldick und ich hatte 2 Tage Kopfschmerzen wie noch nie zuvor in meinem Leben. Der Akupunkteur meinte, dass es dann wohl ein bißchen viel war (2 Sitzungen in einer Woche, davon einmal 10 Minuten im Sitzen an Kopf und Nacken und anschließend 20 Minuten im Liegen an Kopf, Händen und Beinen). Seit dem bin ich einmal die Woche behandelt worden. Dann ging es mir Wochen blendend und ich war fast beschwerdefrei. Jetzt geht es wieder bergab und gestern nach der Sitzung habe ich mich selbst nicht mehr erkannt. Ich stand leicht unter Stress vor der Behandlung. Anschließend war ich total gereizt und musste mich zusammenreissen, nicht die ganze Zeit zu heulen.
Was ist das? Hängt das mit der AKupunktur zusammen?
Danke im Voraus für die Antwort!
Blume71

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Expertin Rita Klowersa
Beitrag melden
21.07.2009, 01:58 Uhr
Antwort von Expertin Rita Klowersa

Akupunkturbehandlungen können bei sensiblen Personen vorübergehend Kreislaufprobleme, Übelkeit, Schmerzverstärkung oder auch eine Leere, oder „total egal“ Stimmung oder aber das Gegenteil, einen Aufgeregtheitszustand oder gereizte Stimmung bewirken. Die Punkte sind da nicht unbedingt spezifisch wirksam, diese Reaktionen können bei jedem Punkt auftreten.
Entweder sind Sie also besonders sensibel oder die Nadelmenge zu groß bzw.
die Nadelstimulation war für Sie zu kräftig.
Gerade Belastungen aus Unverträglichkeiten von Lebensmitteln oder Zahnmaterialien, beherdete Zähne oder Narbenstörherde etc. können eine große Empfindlichkeit im Sinne einer Störherdwirkung verursachen und die Reaktion verstärken. Solche Belastungen kann der Akupunkturarzt austesten. Mehr zum Thema Störherde finden Sie unter www.stoerherd.de .
Vielleicht ist sogar die verletzungsfreie, schmerzfreie Laserakupunktur für Sie eine bessere Alternative! Fragen Sie nach der Lasernadel Methode. Damit mache ich in meiner Praxis täglich gute Erfahrungen entweder als alleinige Therapie oder in Kombination mit einigen dünnen Nadeln. Damit wird sanfter gereizt.
Ich habe in meiner Praxis nur sehr sehr selten die Erfahrung gemacht, daß Patienten so wie Sie auf die Nadeln reagieren.

Alles Gute!
Rita Klowersa
FA für Allgemeinmedizin
NaturheilverfahrenChirotherapie
www.aurikulo.de



Rita Klowersa
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren - Chirotherapie
Suarezstr. 42 - D 14057 Berlin
www.aurikulo.de

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.