Avatar

Trockene Schleimhäute, geht das vorüber?

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

30.06.2022 | 10:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

es gibt hier uns schon viele Beiträge zum Thema trockene Schleimhäute. Auch ich (59, postmeno) bin davon betroffen und zwar so sehr, dass mein Körper auch allergisch auf manche Lebensmittel reagiert, seit der Mund so sehr trocken ist. Ich habe allerdings auch sehr Histamintoleranz seit dem WJ.

Meine Frage ist daher an euch, ist es vorübergehend und pendelt sich der Körper wieder ein? Hat jemand Erfahrungen damit? 

Ich nehme nichts an Hormonen, da mein Körper das seit geraumer Zeit nicht mehr will. Außer morgens Ängste und manchmal etwas hysterisch, habe ich nichts mehr. Vorher war da sehr viel.

Ich freue mich auf eure Antworten. 

Inga 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
30.06.2022, 12:49 Uhr
Antwort

Hallo Inga

Ich habe das auch,trockene Schleimhäute und vertrage ebenfalls nicht mehr viele Lebensmittel und mit Histamin habe ich auch ein Problem und noch viel mehr.....ob das so weggeht,kann ich dir leider nicht beantworten,bin leider extrem empfindlich geworden und reagiere schnell allergisch! 

Ich bin wohl auch schon länger Postmeno und versuche mich gerade mit Hormonen,was leider auch sehr schwierig ist.....

Welche Probleme sind bei dir von selbst wieder weggegangen?

Hast Du überhaupt nichts genommen?

Liebe Grüße 

Caro

Beitrag melden
30.06.2022, 13:18 Uhr
Kommentar

Ich habe durch all diese Dinge auch viele Ängste aufgebaut und verzweifle manchmal. Aber ich will mich nicht mit den chemischen Keulen vollstopfen und nehme deshalb auch kein Antiallergikum vor dem Essen. Ich versuche, dass mein Darm von selbst heilt über die Ernährung. Bin komplett von "Muttis deftiger Hausmannskost mit viel Naschi" auf vegan umgestiegen und somit auch von 132 Kilo auf 80 Kilo inzwischen gerutscht, was wiederum sehr gut ist. 

Avatar
Beitrag melden
30.06.2022, 13:13 Uhr
Antwort

Liebe Caro,

danke für deine Antwort. Ich musste alle Hormone weglassen, weil ich sie plötzlich nicht mehr vertragen hatte. Über 6 Jahre hatte ich BiH genommen und alles war gut. 

Seit ich die BiH weggelassen habe sind die Hitzewallungen und Panikattacken komplett weg. Ebenso Heulattacken, die ich immer nach Progesteron bekommen hatte. Da ich mit Östrogen hochdosiert wurde vorher und das die HIT verschlimmert hatte, war das ein heftiger, aber wichtiger Schritt alles runterzufahren.

Aktuell nehme ich nur nach Bedarf Progesteron, welches aus einer Apotheke in Österreich stammt und über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Dies wird dort in Handarbeit hergestellt und ist das einzige P welches ich vertrage ohne in Tränen danach auszubrechen. 

Eigentlich hatte ich gehofft nur mit ein bisschen P durch diese Zeit zu kommen, da es die verbleibende innere Unruhe lindert, aber jetzt haben sich die trockenen Schleimhäute eingestellt. Manchmal mag man einfach nicht mehr.

Am Wochenende hatte ich bedingt durch die Trockenheit im Mund eine allergische Reaktion auf ein Kalzium, welches ich schon sehr lange nehme. Lippe und Rachen waren angeschwollen, welches dann noch mehr Angst vor Reaktionen ausgelöst hat. Ich vermute du kennst das ebenfalls? Bei HIT muss man ja eh immer probieren was man verträgt und das ist nicht ganz einfach...

Liebe Grüße dir,

Inga

 

 

Beitrag melden
30.06.2022, 13:27 Uhr
Kommentar

Liebe Inga

Wenn Du die Hormone 6 Jahre genommen hast,dann hast Du sie doch in der Zeit vertragen,oder hattest Du als Nebenwirkung Panik und Ängste? Hast Du soviel oder zuviel Östrogen geschmiert?

Das mit der Allergie kenne ich,man muss plötzlich auf alles achten.

Es gibt hier wirklich einige Mädels wo sich alles gebessert hat mit den bioidentischen Hormonen.Das ist wirklich super!

Ich habe mir ebenfalls eine 3 % Progesteroncreme anrühren lassen,da die Kapseln wohl noch zu stark sind,bin schon zulange im Mangel,aber irgendwie bin ich total "matschig" im Kopf,seitdem ich es nehme ist an Schlaf nicht mehr zu denken und Blutdruck hoch,vielleicht Erstreaktion oder noch zu stark ich weiß es nicht.....

Das Progesteron was Du Dir anrühren lässt hört sich interessant an,weißt Du wieviel Prozent Progesteron dort drin ist??

Da hast Du ja viel abgenommen,toll!!! 

Beitrag melden
30.06.2022, 13:47 Uhr
Kommentar

Achso, noch vergessen ;)

Danke für dein Kompliment zur Gewichtsabnahme! Mein Blutdruck ist dadurch komplett runtergegangen, hatte sich aber nach dem Absetzten der Hormone schon gesenkt. Jetzt habe ich einen Blutdruck von meist 95 oder 100 zu 65 oder 60. Habe mich daran gewöhnt und es geht mir gut damit. 

Avatar
Beitrag melden
30.06.2022, 13:45 Uhr
Antwort

Liebe Oll,

danke für deine Antwort.

Die Panikattacken und Hitzewallungen sowie auch Bluthochdruck bekam ich von heute auf morgen und zwar immer danach, als ich die BiH cremte. Das hat eine Weile gedauert bis ich das kapiert hatte und dann blieb nichts anderes als runterdosieren, wobei es dadurch überhaupt nicht besser wurde, ganz im Gegenteil.

Nun bin ich seit einigen Monaten ohne und nehme jetzt seit knapp 3 Wochen das P aus Österreich. Es besteht nur aus P und Bienenwachs, welches gelutscht wird. Es sind 30 kleine Quadrate/Portionen, die so groß sind wie ca ein 2 Cent Stück. Die Dosierung ist P30 pro Quadrat/Portion. Ich nehme aber nur ein Viertel abends,  weil die Apothekerin mir mitteilte, dass es intensiver wirkt über die Mundschleimhaut, aber auch verträglicher so sein soll. Ich persönlich komme sehr gut damit zurecht und hatte vorher schon einiges, auch Rimkus etc. durchprobiert. 

 

Beitrag melden
30.06.2022, 13:54 Uhr
Kommentar

Liebe Inga

Erstmal ganz toll,abgenommen und der Blutdruck ist besser,ich finde das hört sich gut an! Bravo!

Ich habe angefangen Hyaluron für die Schleimhäute zu nehmen,vielleicht hilft das irgendwann...

Könnte ich aus Deutschland auch in Österreich bei der Apotheke bestellen und braucht man für diese Pads ein Rezept? Ich würde die gerne versuchen,möchtest Du mir die Apotheke verraten?

Avatar
Beitrag melden
30.06.2022, 14:03 Uhr
Antwort

Klar kann ich dir weiterhelfen. Ich habe bloß keine Ahnung ob ich hier solche Dinge öffentlich nennen darf.

Schreibe mir doch eine PM, dann kann ich dir mehr Infos geben.

Liebe Grüße,

Inga 

Beitrag melden
30.06.2022, 14:17 Uhr
Kommentar

Heute habe ich "Schreibetag" und dazu den ganzen Tag Hitzewallungen,puuuhhhh,es fehlt Östrogen...

Ich schreibe Mal Victoria an,dass sie dir meine Mail gibt,ist das Okay?

Beitrag melden
30.06.2022, 14:19 Uhr
Kommentar

Ich glaube Du kannst den  Apotheken Namen hier schreiben!

Beitrag melden
30.06.2022, 17:47 Uhr
Kommentar

Hallo, mich würde die Apotheke auch interessieren. Ich denke es ist kein Problem wenn Du schreibst was das genau ist. 

Andere Produkte und Apotheken werden hier auch oft genannt.

Liebe Grüße

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.