Avatar

Beklemmnis

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

18.05.2019 | 13:10 Uhr

Hallo!

Mir geht es momentan sehr mies. Vielleicht ist sogar wieder meine Anämie zurück. Ich werde gerade untersucht. Hatte sowas schon vor 2 Jahren. Wahrscheinlich stimmt genetisch etwas nicht.

Nin müde und sehr antriebslos. Gestern Abend ging es mir dann endlich mal ein wenig besser,  bevor ich kurz vor dem Bettgehen einen Drehschwindel vom Feinsten bekam. 

Und heute Beklemmnis, Kopf wie Watte und Müdigkeit. Richtig arg. Habe ständig Angst, mir fehlt ernsthaft etwas. Meine Brust ist angespannt, ich friere, obwohl es draußen warm ist.

Kennt Ihr solche Situationen oder muss ich mir doch Sorgen machen? Dachte beim Mittagessen, ich könnte plötzlich keinen Bissen mehr runterschlucken etc..

Habe mir Vertigoheel besorgt. Eas kann ich nur machen? Bin sehr in Sorge und fühle mich schlecht.

LG Kröte4

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
18.05.2019, 17:20 Uhr
Antwort

Hallo Krötchen,

habe seit ein paar Tagen auch Schwindel, Schlappheit, Schwere und Kraftlosigkeit.

Habe festgestellt, dass es am Blutdruck liegt. Der ist zu niedrig. Dann nehme ich eine oder zwei Eisentabletten und mir geht es morgen wieder gut.

Anämie hatte ich auch schon. Da halfen auch Eisentabletten, die Blut produzieren.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Liz

 

Avatar
Beitrag melden
18.05.2019, 18:03 Uhr
Antwort

Liebe Kröte,

ich weiß nicht was es gerdae ist, aber ich habe auch wieder den blöden Schwindel. Da denkt man, das es mal ein wenig besser geworden ist und dann gehts direkt wieder von vorne los.

Beklemmungen kenne ich leider auch immer mal wieder. Ich versuche mich dann abzulenken, gut und tief durchzuatmen, mache ein paar Lockerungsübungen. Vorgestern bekam ich plötzlich einen Krampf in der Kiefermuskulatur bis in den Hals, die Speiseröhre runter und in den Brustkorb. Da habe ich auch ganz doll Angst bekommen. Aber da ich das schon öfter hatte mache ich dann die Dehnübungen. Ich wünsche dir Linderung deiner Beschwerden und alles Liebe!:ROSE:

GLG Marijam

Avatar
Beitrag melden
18.05.2019, 20:14 Uhr
Antwort

Hallo Kröte , das was du beschreibst kenne ich, so ging es mir früher auch. Hast du mal deine ganzen Votamonr B12 D3 Ferritrin etc...testen lassen? Seitdem ich einige NEMs einnehme, geht es mir schon viel viel besser. Vielleicht ist das ja ein kleiner Denkanstoss.

Glg chipgirl 

Avatar
Beitrag melden
18.05.2019, 22:35 Uhr
Antwort

Hallo Kröte!

Alles was du da schreibst, beruhigt mich gerade sehr ... bin auch gerade der Meinung, daß ich wohl doch eine schlimmere Krankheit haben muß!!!

Seit ca.3 Monaten bin ich immer wieder so müde und schwach, ich spüre plötzlich in meinem Kopf/Gehirn irgendetwas komisches, das drückt mich so runter, kann dann oft nix mehr tun und muß sofort schlafen gehen. Manchmal fühlt sich das Gefühl auch wie ein Grippe-Kopf an, neulich dachte ich ernsthaft, daß ich eine Gehirnhautentzündung hätte...

Dann ist es plötzlich wieder gut, dafür einen komischen Arm und Bauch... und immer heiß, schwitzen, dann wieder zu kalt. Ganz schlimm ist die Antriebslosigkeit, die Ängste und wie du ja auch schreibst, die Beklemmungen!

Und siehe da, heute bekomme ich doch plötzlich Schwindel, den hatte ich bisher eigentlich noch nie, wenn dann nur ganz kurz oder etwas wackelig auf den Beinen ... habe mir vor kurzem noch gedacht, ob mich der Schwindel wohl auch noch irgendwann mal packt %)  Nun ja, irgendwie denke ich, daß der Schwindel jetzt damit zusammen hängt, daß ich seit Monaten so nen komischen Kopf habe... kann es ja nicht wirklich beschreiben, so benommen und kurz vor Ohnmacht zu sein.

Aber komisch: Meine schlimmen Herzprobleme und der hohe Blutdruck sind jetzt gut, oder nur ganz selten mal... aber psst! nicht weitersagen, sonst fängt das auch wieder an!

Also, ich glaube immer wieder, einerseits weiter an eine ernsthafte, schlimme Erkrankung, andererseits sind die Blut u. Hashimotowerte aber immer in Ordnung, obwohl ich jetzt wieder denke, daß man inzwischen etwas finden wird!

Liebe Grüße

Prisca

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.