Avatar

Angst

Kategorie: Frauenheilkunde » Forum Wechseljahre

06.07.2020 | 07:47 Uhr

Hallo liebe Frauen!

Seit einer Woche steht meine Welt  Kopf. Von heute auf morgen. Habe das Gefühl, keinen Power mehr in den Knochen zu haben. Vor allem morgens geht es mir schlecht. Bekomme die Augen kaum auf. Fühle mich wackelig und habe Angst, dass ich umfallen könnte. Ständig habe ich ein komisches Gefühl und bin auch gleich wieder müde.

Ist das normal? Mein Unterleib und meine Brust ziehen. Ich bin derzeit nicht in der Lage raus zu gehen.

LG

Kröte4

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
06.07.2020, 09:45 Uhr
Antwort

Liebe Kröte4

Das Gefühl kenn ich auch. Vorallem die Müdigkeit macht mir zu schaffen. Damit laufe ich schon mit mehr sls 3  Jahren rum. Letztendlich wurde dann eine Depression mut einer generalisierten Angsstörung diagnistiziert. Aber es hat lange gedauert ehe ich überhaupt mal eine Diagnose bekommen hab. Ich denke auch das in unserem Alter due Hormone auch einiges dazutun. Wenn Du kannst, lass dir in deinem Alltag Zeit, lege genügend Pausen ein. Vielleicht wäre ein Blutbild eine Option, es können ja auch Mangelerscheinzngen verantwortlich sein wie Eisenmangel oder Vitamin D und B12.

Ich drücke dir die Daumen, das esdir bald besser geht.

Lg Summer52

Avatar
Beitrag melden
06.07.2020, 10:58 Uhr
Antwort

Hallo Kröte 4,

Ich musste jetzt kurz zucken ,genau seid Donnerstag/ Freitag geht es mir auch wieder schlechter morgens kein Antrieb und keine Motivation, leichte Übelkeit und tippen hier und da!

Dazu kommt meine Angst irgend was schlimmes zu haben .

Ich habe seid fast 15 Jahren Angst und Panikstörung ,komme ganz gut klar mittlerweile doch seid ich in den Wechseljahren bin geht es oft von einem auf den anderen Tag und ich bin fertig und platt.

Das Wetter ist auch sehr wechselhaft denke das tut auch noch seins dazu.

Lass den Kopf nicht hängen es ist ja schön und hilft auch ein wenig wenn man weiß das man nicht alleine damit ist !

LG Wechselbiene

Avatar
Beitrag melden
06.07.2020, 11:05 Uhr
Antwort

Hallo Kröte

Mir geht es gleich wie Dir.Bringe am Morgen meine Augen auch nicht auf.Hab das schon seit 3 Wochen so.Beim aufstehen tut mir dann alles weh und ich hab dann auch so keine Kraft im Körper.Fühle mich wie 90.Bin aber erst 56.. ..........Nehme auch seit Jahren AD und habe trotzdem Tage wo ich depressiv bin. Ich finde es im Moment für Psyche und Körper sehr herausfordernd.L.G.Friederike

Avatar
Beitrag melden
07.07.2020, 15:12 Uhr
Antwort

ich danke Euch! Mir macht das exht Sorge. Da kommen plötzlich so fremde, bekemmende und negative Gefühle hoch. Ich kenne das nicht. Will demnächst ein Blutbild machen lassen, aber momentan traue ich mich nicht weit raus. Dazu Hitze. Damit komme ich nicht klar.

LG

Kröte4

Avatar
Beitrag melden
07.07.2020, 18:48 Uhr
Antwort

Hallo liebe Kröte,

Das gemeine kenne ich auch das man von jetzt auf gleich in einem Loch sitzt und denkt man kommt nicht mehr heraus. Genau so habe ich es aber auch anders herum schon erlebt ,das es mir plötzlich wieder besser ging.

Schlapp und müde fühle ich mich auch oft und kann mich kaum zu etwas aufraffen. 

Avatar
Beitrag melden
07.07.2020, 19:05 Uhr
Antwort

Mist,wollte dir noch weiter schreiben und bin auf Absenden gekommen.

Auch solche Zustände kenne ich das man sich kaum aus dem Haus getraut weil es einem komisch oder schwindelig ist und man denkt hoffentlich knallt es mich außer Haus nicht um. Mag da auch nicht zum Arzt oder gar einkaufen gehen. Bloß gut das wir einen Hund haben und der raus muss und oft ist es auch gut so und wenn es nur eine Runde um den Block ist.

Hast du deine Periode noch? Wenn nicht kann es vielleicht sein das sie gerade kommen will und kommt aber nicht mehr durch aber die Symptome sind noch vorhanden. Habe ich auch oft obwohl ich keine mehr habe aber es geht mir in bestimmten Abständen immer noch so.

Liebe Kröte ich antworte dir hier gleich mal auf meinen Threads von weiter unten weil du mir heute geantwortet hast,ja ich habe meinen Mann als guten Zuhörer aber so richtig in die Lage kann er sich nicht rein versetzen. Hatte auch schon mal daran gedacht eine Selbsthilfegruppe zu gründen hier in meinen Ort . Was Frauen in den WJ betrifft. Weiß nur nicht was man da für Voraussetzung haben muss. Ich denke nehmlich das es viele Frauen gibt die genau so leiden wie wir ,es nur nicht so zugeben wollen und es steht ja keiner auf der Stirn geschrieben.

LG Biene

 

 

 

Avatar
Beitrag melden
07.07.2020, 20:17 Uhr
Antwort

Hallo Biene!

Mach es Dir nicht zu kompliziert. Wichtig ist das Reden. Denn das erleichtert. Was anderes machst Du bei einer Psychologin erst mal auch nicht. Zudem versuche Dich bei schlechten Gefühlen positiv zu switchen. Heißt: Wenn es negativ ist, mach etwas Positives. Entweder Entspannung oder etwas, das Dir Freude macht. So kannst Du evtl. die negativen Dinge auf eine positive Schiene lenken. Dafür braucht man aber etwas Geduld.

LG

Kröte4

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2021/02: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.