Avatar

Fleck beim öffnen der Augen im Sichtfeld

Kategorie: Augen » Forum Augenheilkunde

19.01.2023 | 08:15 Uhr

Hallo,
ich habe Probleme mit meinen Augen und möchte sie hier mal kurz schildern, in der Hoffnung, dass ich Leute finde, die die selben Symptome haben.

Das ganz ging vor drei Jahren los. Ich habe manchmal eine Art Pixelfehler. Ich schaue wohin und auf einmal ist ein kleiner weißer Punkt, der leuchtet. Der geht aber gleich wieder weg. Manchmal ist der Punkt auch schwarz. Ich meine hier aber keine Fäden. Die habe ich auch, aber der schwarze Punkt ist anders. Außerdem sehe ich manchmal einen hellen, ganz grell leuchtenden Punkt, das tritt zum Beispiel auf, wenn ich auf den PC Monitor schaue und mich wegdrehe. Plinsel ich mit den Augenlidern dann ganz schnell, kommt dieser Punkt immer kurz wieder, aber nur während ich die Augenlider aufschlage. Ich war damals beim Augenarzt. Alles in Ordnung.


Letztes Jahr im November bin ich wieder beim Augenarzt gewesen. Tags zuvor waren wir in der Therme und wenn ich ins Wasser auf Boden des Becks geschaut habe, habe ich manchmal helle, weiß-bläuliche kurze Striche gesehen. Und früh, im halbdunkeln, hatte unsere schwarze Katze viele weiße, leuchtende Pünktchen.

Also wieder zum Augenarzt. Diagnose: alles in Ordnung.

Dann ist mir Anfang Dezember aufgefallen, dass ich einen Fleck sehe und zwar dann, wenn es in einem Raum halbdunkel ist. Ich öffne die Augen und in diesem Augenblick ist der Fleck in der Mitte hell, der Rand außen dunkel und er verschwindet, sobald ich die Augen ganz offen habe. Dass kann ich immer nachstellen. Es muss nur dunkel genug sein. Und je weiter die, Wand oder da Objekt weg ist,  auf die/das ich schaue, desto größer ist der Fleck. Einmal war er auch rötlich. Nachstellen kann ich es auch, indem ich etwas ganz nah vor mein geschlossenes Auge halt und das Augenlied nur einen Spalt öffne. Dann wird der weiter untenbeschrieben gelbliche Fleck zu einem dunklen. Je weiter ich mein Auge öffne, desto heller wird er, geht dann aber gar nicht weg. Erst wenn ich wieder auf etwas schaue, was weiter weg ist.


Wenn es heller ist, bemerke ich den Fleck nicht. Dafür sehe ich aber, bei geschlossenen Augen, den Fleck als gelbliche Erscheinung. Er sieht bisschen aus, wie das Muster des Fells einer Giraffe. Ich sehe das nicht scharf, aber ich sehe, dass da was ist. Und er ist auf beiden Augen, an der selben Stelle. Auch wenn ich mit den Händen die Augen zuhalte und schnell rechts oder linke die Hand wegnehme. Ich war daher wieder beim Augenarzt. Netzhaut angeschaut, Netzhaut fotografiert. Es sieht alles gut aus. Auch die Linse und die Makula.

Ich habe langsam Angst, dass ich verrückt werden :-(

Hat jemand ähnliche Symptome?


19.01.2023 09:19 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2023/05: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Funke Digital GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: https://www.lifeline.de/

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt

Sie haben Lifeline zum Top-Gesundheitsportal gewählt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.