Impfung gegen Gürtelrose

Kategorie: Allgemeinmedizin » Forum Allgemeine Gesundheit

12.06.2019 | 14:55 Uhr

Hallo, ich hatte vor 2 Jahren Gürtelrose, und zwar ziemlich heftig. Ich habe mich deshalb vor 2 Monaten dagegen impfen lassen (Shingrix). Nun wäre die 2. Impfung erforderlich. Der Impfstoff ist aber wegen der hohen Nachfrage erst Ende des Jahres wieder lieferbar. Nun meine Frage: Ist eine 2. Impfung dann noch möglich oder muss man wieder von vorne mit der 1. Impfung beginnen?

Zu meiner Person: 69 Jahre, männlich, fühle mich ansonsten gesund.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Dr. Sabine Schulz
Beitrag melden
12.06.2019, 15:57 Uhr
Antwort von Dr. Sabine Schulz

Hallo!

Die 2. Impfung kann in einem Abstand von mindestens zwei bis maximal sechs Monaten erfolgen. Danach wird leider wahrscheinlich eine erneute Grundimmunisierung mit  2 Impfungen erforderlich,

Gruss

Dr Schulz 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Allgemeine Gesundheit
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.