Avatar

Hinter Schulterblatt - Gefühl eines pochendes "Objekt"

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Neuroendokrine Tumore | Expertenfrage

05.07.2019 | 12:58 Uhr

Hallo liebe Damen und Herren 

 

Kurz zur Vorgeschichte: Das Gefühl eines pochendes "Objektes" hatte ich schon vor ca. 1 Jahr oder länger. Es kam so kurz und schnell wie es wieder ging. Ich hatte vor ca 2 Monaten ein extremes "knirschen" auf der linken oberen Seite meines Rückens. Vom Schulterblatt etwa bis mittig des Rückens. Ging daraufhin zu einem Krankenhaus und wurde geröngt. Stellte sich raus dass viel Luft in meinem Darm war und deswegen dieses Gefühl des "knirschens" zustande kam. Als ich 2 Woche später wegen starker Unterleib Schmerzen zu. Arzt ging stellte sich raus dass etwas Wasser in meinem Darm ist. Was auch nicht so schlimm sei. 

Soviel zu der Vorgescichte, denke es könnte etwas damit zu tun haben.

 

Seit ca. 1 Monat habe ich dieses Anfangs leichte Gefühl von etwas bewegendem in meiner linken Schulter etwas weiter darunter. Sprich unteres Ende der linken Schulter. Es fühlte sich anfangs an wie Wasser und es ändert stark sein Kommen. Manchmal ist es Tage zu spüren andere Tag denke ich es ist nur 3/4 des Tages da. Möchte nicht wieder zum Arzt gehen und sie sagen da ist nicht und mit der Lunge kann nichts sein weil man keine Schatten sieht. Es ist ja indem sinne kein Schmerz sondern nur so als ob sich dort was bewegt oder eibdsch da wäre. Tage waren dabei da dachte ich es pulsiert. Etwa so wie eine Ader. 

 

Hoffe so sehr dass mir jemand antwortet und mir sagt was es sein könnte oder eher in etwa. Ich bin 28 Raucher und habe seit längere Zeit wenig bewegung. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
07.07.2019, 12:52 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

leider können wir keine Diagnose anhand Ihrer Beschreibung stellen. Dies ist immer erst nach einer Untersuchung und ggf. weiterer Diagnostik möglich. Wir müssen Sie daher erneut an Ihren Arzt verweisen. 

Wie wünschen alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat