Avatar

Fragen zu Blutwerten

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Neuroendokrine Tumore | Expertenfrage

31.10.2018 | 11:43 Uhr

Hallo,

Ich war aufgrund folgender Beschwerden beim Arzt: Gewichtsverlust, Nachtschweiß, zittern, ab und zu Herzrasen, Sehstörungen, schwitzen, extreme Kopfschmerzen und jede Nacht schlimmer Heißhunger Attacken! Es wurde ein viel zu hoher Chromogranin A Wert festgestellt, außerdem Ist Normetanephrin Wert erhöht und Harnsäure zu niedrig! Ach ja und Glucose ist im Blut auch zu niedrig! Im 24 Stunden Urin Normetanephrin und Metanephrin auch viel zu hoch! Ein CT vom Bauch und Magen und Darmspiegelung waren auch ohne Befund! Nächste Woche erfahre ich wie es weiter geht? Gibt es überhaupt noch andere Untersuchungs Methoden um der Ursache auf die Spur zu kommen?

So langsam verzweifle ich ob sie etwas finden werden!

Lg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
02.11.2018, 22:06 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Tijuli79,

leider können wir natürlich keine Diagnose stellen. Die Befunde deuten aber darauf hin, dass Sie aus uns nicht nachvollziehbaren Gründen zu viel Adrenalin im Körper haben. Theoretisch ist es jetzt noch möglich, ein MRT zu machen. Eine Bauchspiegelung als ultima ratio ist dann sinnvoll, wenn man weiß, was gesucht wird. Dazu können Bildgebende Verfahren helfen.
Desweiteren kommen beispielsweise Ultraschall und theoretisch auch Blasenspiegelung in Frage.
In Zusammenschau der Befunde sollten die behandelnden Ärzte einen plausiblen Vorschlag zur weiteren Untersuchungen vorlegen.

Wir wünschen Ihnen gute Besserung - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
05.11.2018, 09:24 Uhr
Antwort

Hallo, Lieben Dank für Ihre Antwort! Warum eine Blasenspiegelung? Welcher Wert ist dafür bei mir nicht in Ordnung? Bei einer Bauchspiegelung kann man die Organe doch nur von aussen sehen und nicht das innere oder? Wäre lieb, wenn Sie mir das noch beantworten könnten. LG

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.11.2018, 14:39 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Tijuli79,

Eine Blasenspiegelung dient, wie Sie richtig anmerken, im Gegensatz zur Bauchspiegelung dazu, die Blase von Innen zu betrachten. Weshalb wir geschrieben haben "theoretisch" ist, dass sich bei der Blasenspiegelung extrem seltene Tumoren finden ließen, die innerhalb der Blase wachsen. Allerdings macht diese Untersuchung nur dann Sinn, wenn es andere Hinweise darauf gibt: zum einen (Mikro-)Blut im Harn, nachweisbar mittels einem normalem Urinteststreifen, zum anderen einen Hinweis über ein bildgebendes Verfahren. Ist dies nicht der Fall, ist die Untersuchung auch eher nicht angebracht. Die dahinterstehende Idee ist, dass ein adrenalinproduzierender Tumor vorliegt. Diese sind jedoch sehr selten.
Um den Verdacht zu untersuchen sollten erneut verschiedene Blutwerte auf verschiedene Weisen überprüft werden. Ihr behandelnder Arzt wird sich hierzu Gedanken machen.
Zu guter Letzt macht auch eine Bauchspiegelung nur dann Sinn, wenn Hinweise auf eine solche Art Tumor gefunden werden. Da das durch die bisherigen bildgebenden Verfahren noch nicht der Fall war, ist dies sehr unwahrscheinlich.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Avatar
Beitrag melden
08.11.2018, 15:58 Uhr
Antwort

Hallo danke für die Erklärung! Der Arzt hat jetzt einen Cortisol Test angeordnet, einmal durch Blut und Speichel! Das wurde aber durch eine Helferin gemacht. Was kann man denn dadurch noch feststellen?

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
09.11.2018, 12:36 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Tijuli79,

Der Test sind in der Regel dazu, einen Cortisonmangel zu erkennen. Cortison ist ein essenzielles Hormon für den Körper.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat